Ruhla NVA Kampfschwimmeruhr

      Nun kann ich ebenfalls etwas zeigen.

      Gekauft habe ich die Uhr von jemanden aus Stralsund,welcher seine komplette NVA Sammlung aufgelöst hat.
      Er bekam die Uhr Mutter der 80er Jahre und sie war nur ein Ausstellungsstück.

      Das alte Band ist im Laufe der Zeit zerfallen.
      Der Uhr habe ich ein neues Werk spendiert,da das alte Werk ein paar Aussetzer hatte.
      Images
      • Ruhla_Vorne Kopie.jpg

        261.98 kB, 700×525, viewed 288 times
      • Ruhla_Seite_Krone Kopie.jpg

        207.13 kB, 700×560, viewed 230 times
      • Ruhla_Seite Kopie.jpg

        177.16 kB, 700×525, viewed 216 times
      • Ruhla_Krone_ab Kopie.jpg

        193.66 kB, 700×525, viewed 252 times
      • Ruhla_Krone_ab_nah Kopie.jpg

        158.87 kB, 700×525, viewed 244 times
      • Ruhla_Wrist Kopie.jpg

        221.26 kB, 700×525, viewed 248 times
      • Ruhla_Wrist2 Kopie 2.jpg

        191.11 kB, 700×525, viewed 233 times
      Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu der schönen Uhr! Warum zu groß? Diese Uhren müssen groß sein und ich finde sie sieht gut aus an deinem Arm. Du wirst sie ja nicht täglich tragen und wenn, dann eher in der Freizeit.

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Nun habe ich mal das Band entfernt und werde mich mal nach einem anderen Band umschauen.

      Bedient habe ich mich bei meinen Panerai Uhren.

      An einem Vintage Band von Kostas,am Canvas und zur Probe an einem MN Strap von Erika (20mm).
      Images
      • IMG_0314.JPG

        254.05 kB, 700×933, viewed 227 times
      • IMG_0319.JPG

        154.57 kB, 700×525, viewed 211 times
      • IMG_0322.JPG

        270.51 kB, 700×933, viewed 218 times
      • IMG_0323.JPG

        159.27 kB, 700×525, viewed 207 times
      • IMG_0326.JPG

        138.85 kB, 700×525, viewed 218 times
      Die Uhr wird mir immer symphatischer.

      Gibt es eigentlich ein Bild eines Taucher der NVA mit Uhr am Arm?
      Images
      • Kampfschwimmer_Canvas Kopie.jpg

        273.01 kB, 700×525, viewed 196 times
      • Kampfschwimmer_Canvas2.jpg

        291.2 kB, 700×525, viewed 210 times
      • Kampfschwimmer_Canvas_Wrist Kopie.jpg

        186.39 kB, 700×525, viewed 198 times
      • Kampfschwimmer_Torpedo Kopie.jpg

        185.71 kB, 500×733, viewed 213 times
      • Kampfschwimmer_Captain_Cook Kopie.jpg

        328.64 kB, 700×525, viewed 222 times
      Aktuell ist ein neues Band von Erika an der Uhr.
      Ich habe mir auf das MN Strap die Einsatz- oder Ausgabenummer drucken lassen.
      Images
      • Ruhla NVA MN Kopie.jpg

        237.88 kB, 700×628, viewed 194 times
      • NVA MN ganze Nummer Kopie.jpg

        275.41 kB, 700×525, viewed 225 times

      Ruhla Kampftaucheruhr

      Hallo zusammen erstmal,

      ich verfolge das Gespräch über die Kampftaucheruhr mit großem Interesse da ich auch so ein Teil besitze. Ich bin mir jedoch unsicher wie es mit der Echtheit aussieht.
      vielleicht mag ja jemand mal genau hinsehen?


      LG
      Images
      • 737D968D-8614-400B-A414-AA23AF68A56A.jpeg

        491.47 kB, 1,253×919, viewed 196 times
      • 61F59AA5-BD65-470A-AEDD-15CBA25D585B.jpeg

        562.57 kB, 1,702×1,234, viewed 193 times
      • B7AF0EDB-226F-4905-BA03-C17A80E22169.jpeg

        446.14 kB, 1,358×1,312, viewed 190 times
      Es gab unterschiedliche Zifferblatttypen. Schau mal in den oberen Teil des Beitrags. Dort siehst Du diesen Typ. Sieht für mich inklusive Werk alles original aus. Hast Du Dir das Gehäuse genau angesehen. Es sollte aus vernickeltem Messing sein und nicht aus Edelstahl.

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Hallo,

      Edelstahl ist es nicht, hat aber kaum Kratzer so das ich nicht feststellen könnte ob Messing verarbeitet wurde. Vom Gewicht her müßte es also stimmen. Ich habe auch irgendwo gelesen das es nie eine Uhr dieser Art mit rotem Zeiger gab. Die Schliesse hat auch keine Stainless Steel Prägung. Leider habe ich auch keinerlei Papiere oder so etwas dafür und der Besitzer ist verschieden.

      LG
      Kurzum,

      ich habe diese Uhr zusammen mit einigen anderen älteren überlassen bekommen um Sie zu verkaufen. Ich liebäugle jedoch mit dieser Ruhla ob ich sie nicht behalten sollte.
      Der Wert dieser Uhr ist sicherlich ideell, muß aber dem eigentlichen Besitzer ein Entgelt dafür bieten. Das Teil ist aber so selten das ich überhaupt keine Vorstellung habe wieviel Euronen ich dafür hergeben muß.

      LG
      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und habe begonnen eine Sammlung von Tauchern aufzubauen und suche seit einiger Zeit eine Ruhla Kampfschwimmer, nach Möglichkeit eine originale. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, es würde mich sehr freuen etwas von Euch zu hören.

      Eine Gute Zeit!
      Marcel

      Kirium wrote:

      ... Ich bin mir jedoch unsicher wie es mit der Echtheit aussieht. ...


      Deine Zweifel sind berechtigt.
      Als langjähriger Sammler der Uhren aus Thüringen, kann ich dir sagen, als diese Uhr gebaut wurde, hat es die NVA nicht mehr gegeben. Diese Uhren wurden ca. 1991 unter Verwendung von Restbeständen der Gehäuse wohl in Weimar montiert.
      Das Blatt besitzt keine Leuchtmasse und auch der Sekundenzeiger leuchtet nicht. Kein Taucher würde sich wohl mit so einer Uhr unter Wasser begeben. Ob diese Uhr für einen Militär- oder Taucheruhren-Sammler eine Wert besitzt, kann ich nicht beurteilen. Als Ruhlauhren-Sammler hat sie auf alle Fälle einen historischen Wert.
      Viele Grüße
      Mario