Porsche Orfina Military Versionen

      Korrektur :

      Die PWI Uhren wurden original ausgeliefert.

      Jede Military Variante hatte den dazugehörigen Boden.

      Jede zivile Variante hatte bei Auslieferung den passenden Boden.

      Jedoch konnte es nach vielen Jahren vorkommen, dass ein Uhrmacher /Juwelier den Boden (z.B. sehr stark zerkratzt) getauscht hat.

      Dabei könnte es vorgekommen sein, dass Böden genutzt wurden, die vorhanden waren.

      Originalität war und ist beim Hersteller /Servicedienstleister oberste Priorität.

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

      JWKPublic schrieb:

      Hier gab es eine Orfina PD Ref. 7177 mit 3H ZB, die sich bei genauem Hinsehen als eine der "Ejercito de Venezuela" entpuppt:

      http://www.ebay.de/itm/CHRONOGRAPH-PORSCHE-DESING-ORFINA-MILITARY-3H-CAL-LEMANIA-5100-/262455337121

      Mit dem ZB muss es sogar eine der ersten gewesen sein, denn später wurden in Südamerika die Orfinas nur noch von Prestige Watch Inc. (PWI) vertrieben ohne PD-Logo.


      Hier wird gerade wieder eine angeboten:
      ebay.com/itm/172448305307
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!

      Sternzeit schrieb:

      JWKPublic schrieb:

      Hier gab es eine Orfina PD Ref. 7177 mit 3H ZB, die sich bei genauem Hinsehen als eine der "Ejercito de Venezuela" entpuppt:

      http://www.ebay.de/itm/CHRONOGRAPH-PORSCHE-DESING-ORFINA-MILITARY-3H-CAL-LEMANIA-5100-/262455337121

      Mit dem ZB muss es sogar eine der ersten gewesen sein, denn später wurden in Südamerika die Orfinas nur noch von Prestige Watch Inc. (PWI) vertrieben ohne PD-Logo.


      Hier wird gerade wieder eine angeboten:
      ebay.com/itm/172448305307


      Nettes Exemplar, gerade wegen des ZB! So selten zu bekommen. Leider ist die Krone nicht Original oder hat zumindest eine drstische Deformierung. Die sind schwer zu bekommen! Auch der Sekundenzeiger ist hinüber. Also eine Generalüberholung ist bei der Guten unausweichlich.
      Beste Grüße
      Jan

      Keep on ticking...

      Orfina PD Bundeswehr

      Moin moin zusammen,

      hab ein bißchen gesucht und gedacht, hier passen die Bilder meiner PD Bundeswehr am besten rein:

      Eine PD ist ok.....'ne Schachtel für eine PD ist auch ok,.....aber schön ist es, wenn die Sachen zusammen passen und noch ganz hübsch aussehen, bzw die Uhr ungetragen ist: :)

      Munter bleiben.
      Bald ist Ostern, vllt weiß meine Frau mittlerweile worüber ich mich tüchtig freuen kann !! ....? ^^

      Werner
      Bilder
      • IMG_3229.JPG

        521,68 kB, 1.600×1.200, 495 mal angesehen
      • IMG_3230.JPG

        489,66 kB, 1.600×1.200, 414 mal angesehen
      Moin Werner,

      so ein komplettes PD Orfina Bund Set habe ich noch nicht gesehen. Stempel und Nummer sowie NSN auf der OVP - das ist schon sehr, sehr geil und vorallem noch in dem ursprünglichen Auslieferzustand mit Tritium Ausstattung "red 3H". Hut ab und das Ding hätte ich auch gerne!

      Ah, und auch noch das alte Graf Lederband mit eingenähter Rollenschließe - Weltklasse.

      Ich gehe mal davon aus, dass dieses Set hier genau dem Lieferumfang an die BW umfasst und somit als Referenz gilt. Werner, wir brauchen mehr Bilder.

      Viele Grüße Felix
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      Guten Abend meine Herren,

      wundert mich, daß sich nicht wirklich jemand für das Weltklasse Set von cvfr interessiert?

      Na gut, wenigstens hatte die Anschaffung von cvfr was gutes, weil so bin ich zu meiner ersten PD Orfina Bund gekommen :D Heutzutage kriegt man eh keine PD Orfina Bund mehr, wo noch TKZ 5100 BW auf dem Rotor draufsteht.

      6645-12-182-1763
      6645-12-194-8642

      Frohe Ostern!

      Felix
      Bilder
      • PD-1.JPG

        642,88 kB, 1.500×1.078, 479 mal angesehen
      • PD-2.JPG

        628,14 kB, 1.500×1.038, 575 mal angesehen
      • PD-3.JPG

        562,9 kB, 1.500×1.150, 481 mal angesehen
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      Guten Abend!

      Was soll man sagen? Eine durchgestrichene NSN bei der PD 5100 BWL bedeutet, daß es eben kein 3H Blatt mehr hat und auf Tageslicht umgerüstet wurde. Hm, leider verbastelt, der Wecker. Man müsste ein Tageslicht Blatt hernehmen und das 3H wegwerfen, wobei das schade wäre, weil es ein echtes 3H Swiss Made ist und nicht wie bei vielen anderen ein - vermutlich ein nachgestempeltes - "Swiss Movt." mit Tageslicht hat :/

      Gruß Felix
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      Die Krone ist gar nicht mal so unverkehrt, weil die BW Uhrmacher nutzten in der Vergangenheit ausschließlich silbrig glänzende und nicht signierte Kronen. In letzter Zeit tauchen sowieso zuviele grau mattierte Ersatzteile wie Kronen, Gehäuse und NSA Bänder auf. Bei den grau mattierten NOS PD signierten Kronen muss aufpassen, weil sie 0,9 mm anstatt 1,0 mm Gewinde haben. Ok, daß ist kein Problem für einen Uhrmacher, aber für einen Sammler stellt sich die Frage, ob das so NOS ist oder doch neu angefertigt?
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      EMIL schrieb:

      Guten Abend!

      Was soll man sagen? Eine durchgestrichene NSN bei der PD 5100 BWL bedeutet, daß es eben kein 3H Blatt mehr hat und auf Tageslicht umgerüstet wurde. Hm, leider verbastelt, der Wecker. Man müsste ein Tageslicht Blatt hernehmen und das 3H wegwerfen, wobei das schade wäre, weil es ein echtes 3H Swiss Made ist und nicht wie bei vielen anderen ein - vermutlich ein nachgestempeltes - "Swiss Movt." mit Tageslicht hat :/

      Gruß Felix


      Ups, da hatte ich bei den 3H-Fotos of der brownsnout-Seite den oberen 3H-Chrono mit dem Rückdeckelfoto der durchgestrichenen Nummer in Zusammenhang gebracht... Die unpassende Krone ist mir auch nicht auf Anhieb aufgefallen.

      Wie gut, dass Ihr solche Adleraugen habt. ;)

      Herzliche Grüße,

      Marcus
      Selbst 1k ist noch zuviel für die nicht stimmige PD und die wird er auch nicht kriegen. Klar, durch die Nummer kann man nichts mehr nachvollziehen. Registriert wird halt die Gehäuse- und nicht die Werknummer vom 5100. Verloren, kaputtgegangen und wie auch immer durch das Tor der Kaserne weg.
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      Hallo,
      durch eure Diskussion bin ich auf die Ziffernblattbeschriftung (von Emil) Swiss Movt. gestoßen. Unterschiede zum normalen Ziffernblatt sind ja auch die Umrandung beim Datum, die Größe der Zahlen, Abstand der Indizes vom Rand. Ich habe solch ein Ziffernblatt, macht das die Uhr "weniger
      attraktiv" bzw.sammlungswürdig?
      Gruß
      „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei.“