Werwolf Uhren (Teil 1): Dodane - Royal Navy

      Werwolf Uhren (Teil 1): Dodane - Royal Navy

      Was ist eine Werwolfuhr ? Eine Werwolfuhr ist eine Militäruhr mit widersprüchlichen Versorgungskennzeichnungen, die auf zwei unterschiedliche Herkunftsländer verweisen.

      Ihr werde einige Beispiele zeigen, die einen interessanten politisch-militärischen Hintergrund haben.

      Die erste Uhr ist eine schwere 1000m Taucheruhr des französischen Herstellers Dodane. Die Uhr zeigt nebem der typischen bei frz. Militäuhren verwendeten "FG" Bezeichnung = Fin de Garantie, hier FG 21 08 92 (Ablauf der Garantie 21.08.1992) den britischen Broad Arrow !

      Dies verweist auf eine Nutzung in den 80er Jahren und mag zunächst widersprüchlich erscheinen.

      Aber die Geschichte zu dieser Uhr besagt, dass Laurent Dodane während des Falklandkrieges Uhren für die Royal Navy herstellte. Dodane war auch Hesteller für den RN Lieferanten CWC. So kam es, dass die Uhren zunächst über den offiziellen Beschaffungsweg beim - Ministere de la Guerre - erfasst wurden (FG), um von da zu den Engländern zu gelangen. Eine kleine Wiedergutmachung für die frz. Exocet-Raketen, die auf der Sheffield einschlugen ?

      mwrforum.net/forums/showthread.php?t=23014

      Dodane war zugleich Liferant für andere Hersteller. Und so stammt auch die Bundeswehr Blancpain FF oder die Airan direkt von der Dodane ab.


      Beste Grüße

      Walter
      Images
      • Dodane MN 2.jpg

        168.46 kB, 648×800, viewed 123 times
      • Dodane MN 7.jpg

        150.17 kB, 800×621, viewed 118 times

      RE: Werwolf Uhren (Teil 1): Dodane - Royal Navy

      Große Ähnlichkeiten: Während die Dodane auf 1000 m Wasserdichtigkeit getestet ist, taucht die Blancpain FF 90 Faden, ca. 100m.

      Die Gehäuse sind sich dennoch sehr ähnlich und beide Uhren sind sehr schwer verarbeitet. Die Blancpain hat feste Bandstege:

















      Gruß,

      Walter
      Images
      • L1010943.jpg

        101.76 kB, 1,023×681, viewed 144 times
      • L1010945.jpg

        82.78 kB, 1,023×681, viewed 124 times
      • L1010948.jpg

        60.8 kB, 1,023×681, viewed 121 times
      • L1010949.jpg

        59.92 kB, 1,024×768, viewed 109 times
      • L1010951.jpg

        61.27 kB, 1,024×768, viewed 119 times
      • L1010952.jpg

        83.48 kB, 1,024×768, viewed 108 times
      • L1010953.jpg

        104.21 kB, 1,024×768, viewed 107 times
      • L1010954.jpg

        92.08 kB, 1,024×768, viewed 118 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Wow, ich mag diese alten Wecker !

      Jede dieser alten Wecker kann eine tolle Geschichte erzählen !

      Die Uhren tun ihr Übriges dazu !

      Schön zu lesen !


      Ich habe einen Bekannten der hat eine TUTIMA aus 1943 , mit viel Geschichte drum und dran !


      Ich sollte mal versuchen :denken: ob er hier auftauchen möchte und die Geschichte und vor allem die Uhr mal vorstellt im Forum !

      Der TUTIMA Chrono ist ja Kult bei den Fliegeruhren und ich denke mal KULT gehört in dieses Forum !

      Danke fürs einstellen der Uhr !

      Eine gute Zeit wünscht euch Pete !



      Original von Fliegetor
      Wow, ich mag diese alten Wecker !

      Jede dieser alten Wecker kann eine tolle Geschichte erzählen !

      Die Uhren tun ihr Übriges dazu !

      Schön zu lesen !


      Ich habe einen Bekannten der hat eine TUTIMA aus 1943 , mit viel Geschichte drum und dran !


      Ich sollte mal versuchen :denken: ob er hier auftauchen möchte und die Geschichte und vor allem die Uhr mal vorstellt im Forum !

      Der TUTIMA Chrono ist ja Kult bei den Fliegeruhren und ich denke mal KULT gehört in dieses Forum !

      Danke fürs einstellen der Uhr !


      Dann versuche doch bitte Deinen Bekannten zu überreden, die Uhr hier zu zeigen ! :gut:

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann

      RE: Werwolf Uhren (Teil 1): Dodane - Royal Navy

      Helmut Sinn brachte eine gleichartige Uhr unter der Referenz 801 auf den Markt. Im Innern tivkte auch ein ETA 2873.



      Die SINN Versionen sind sehr gefragt. Heute erzielte eine einen Preis von € 1.210.

      Vgl.

      ebay.de/itm/150706211158?ssPag…_trksid=p3984.m1423.l2649


      Infos zur SINN 801:

      sinn-uhren.info/135.html

      Gruß,

      Walter
      Images
      • SINN801.jpg

        49.02 kB, 800×608, viewed 119 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Die uhr kommt aus Israel, bekannt für die "Nachbearbeitung" von Uhren...

      Artikelstandort:
      Bat-Yam, default, Israel

      Sagt eigentlich schon alles ;)
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill
      Du bist aber schnell im Aburteilen. :kaffee:Die Seriennummer sieht gut aus. Man müsste nur den Boden genauer sehen. Der Arrow ist jedenfalls da. Das FG kann man nicht erkennen auf dem schlechten Bild.

      Diese Uhren hat es jedenfalls gegeben. Das ist aus unterschiedlichen Quellen bekannt.

      Vg Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Bilder vom Boden angefordert, und das mit dem schnellen aburteilen liegt wohl daran, dass ich schon sehr viel Lehrgeld bezahlt habe :zwinkern:

      Gruß

      Jimmy
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill
      Ich habe mir die Post's auf MWR alle durchgelesen, klar ist was anderes, die uhr gab es ohne zweifel, aber der Pfeon ist und bleibt höchst suspekt :zwinkern:

      mwrforum.net/forums/showthread.php?t=23014&highlight=dodane

      mwrforum.net/forums/showthread.php?t=33984&highlight=dodane

      forumamontres.forumactif.com/t…dane-armee-anglaise#76238

      Gruß

      Jimmy
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill
      Nicht mehr suspekt als eine Lemania Diving Supervisor u.v.a. :grinsen: In dieser Kategorie hat es viele Uhren gegeben. Beschafft in einem NATO Land und dann geliefert in ein anderes. Ausserdem gibt dann doch zu viele Fundstücke, um von Fälschungen auszugehen. Die Seriennummern liegen alle nahe beieinander: 077 XXX.

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Die Airin dürfte zivil sein, auch wenn es der Verkäufer anders darstellt. Dir Franzosen benutzten für die Marine Nationale einfach Versorgungsnummer, meistens MN XXX.

      Schön ist sie allemal mit den gelblichen Tritiumindizes und Zeigern. Und vor allem sehr selten.

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann