Heuer 1550SG Nachbauten: Kemmner, Ray HK, WUS Bund Project

      Also ich habe am Wochenende meine Kemmner bekommen, die Nummer 134, :thumbsup:



      aber ich bin wirklich enttäuscht von der Qualität dieser Uhr:

      Der Minutenzeiger und der Sekundenzeiger haben einen sichtbaren Knick (hat warscheinlich am Glas gestreift und dann einfach runtergebogen)
      Das Zifferblatt ist nicht Zentriert und auch um ca. 1 Sekunde verdreht (kann man sicher Ausrichten)
      Das Glas ist so abgerundet das man die kleinen Zahlen (5, 10, 15, 20 usw) nicht mehr lesen kann und (links Seite mehr und schlimmer als rechts)
      sobald man die Uhr nur ein bisschen schräg hält werden die großen Zahlen verzerrt (ist bei Plexi immer so, ich weiss, aber nicht so extrem)



      Die Zahlen auf dem Zifferblatt sind unterschiedlich Dick belegt und die 8,9 und 3 haben Farbnasen und richtige Zacken ohne Farbe
      Desweiteren war das Armband gebraucht und der Drehring dreht sich so leicht das man beim Aufziehen ihn immer mit verdreht.
      und die Ganggenauhigkeit: am ersten Tag -8 min, am Zweiten +1 min, mal sehen was Morgen kommt

      und das unverschämdeste war die 6zeilige Anmerkung bei ebay das es keine Garantie oder Rücknahme gibt.

      Alles muss raus :S
      Hallo Uhrmehl,

      das Modell hätte ich mir neulich auch fast gekauft, um die Wartezeit bis zu einer echten Heuer 1550 zu überbrücken. Leider immer knapp verpasst.

      Tut mir leid, dass Du nicht zufrieden bist. Evtl. kann Dir Herr Kemmner zumindest mit dem Ziffernblatt helfen?

      Bzgl. der Verzerrung: das "soll" so sein und macht doch gerade den Charme von gewölbten (Plexy-) Glas aus. 8o

      Geknickte Zeiger kenne ich auch von anderen Uhren; z.B. meine Wempe Fliegeruhr L.E. hatte das. Ob das bei Deinem Modell Absicht oder Zufall/Pfusch ist, kann ich nicht beurteilen.
      Moin moin,....

      ich bin da etwas anderer Meinung bzw habe da andere Erfahrung gemacht.
      Habe drei von diesen Uhren. (zwei Söhne, da musste das sein :-)) und kann eigentlich nichts Negatives berichten !!
      Auch die Ganggenauigkeit ist mind gut (habe schon ein paar vermeintlich bessere Uhren um zu vergleichen)!
      Trage die Uhr(en aber auch nicht jeden Tag. Eher am Wochenende um die hochpräzisen Heuer zu schonen.
      Dann die Gespräche mit Herrn Kemmner....sehr angenehm.

      Uhrmehl: scheinbar hast Du die Uhr aber ja auch gebraucht gekauft !? Und vllt keine glückliche Hand dabei gehabt....

      Munter bleiben
      Werner
      Nein, die Uhr war neu und direkt von kemmner, Ich denke das ist ein rückläufer den kemmner wieder weiterverkauft hat.
      Und den Knick im Zeiger sieht man von oben, wenn man direkt draufsteht.
      Und zum Glas, auch ich hab einige ihren mit plexi, hier bei dieser ist die rechte Seite mehr abgerundet als die linke und das sieht man extrem.