Dornblüth pur - Forumsuhr "Marineuhr Vintage-Time"

      Am Wochenende hat die Dornblüth Seeluft geschnuppert. ;) Gruß, Walter
      Images
      • Ditzum 3.jpg

        99.55 kB, 837×899, viewed 30 times
      • Ditzum 4.jpg

        146.01 kB, 1,600×900, viewed 24 times
      • Ditzum 5.jpg

        129.03 kB, 900×1,600, viewed 27 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann


      Nach 6 langen Monaten Warten dürfte ich heute meine Nr. 10/10 bei Dirk abholen! Mit dabei war mein Kumpel Gerrit, der beim Advents-Preisausschreiben die 99.1 gewonnen hat.

      Die Uhr ist wunderschön! Das gravierte Blatt changiert von Silber-weiß bis zu einem ganz leichten Lachs-Ton, je nach Blickwinkel und Lichtverhältnissen. Es passt wunderbar zum (vorpatinierten) Gehäuse.

      Als erster Besitzer überhaupt komme ich in den Genuss der neuen Schließe.

      herzlichen Dank an Dirk, Walter und Boris für diese tolle Projekt!
      Images
      • 8E63EA19-75AA-416D-96B4-34EFA5C5035A.jpeg

        264.33 kB, 1,200×1,600, viewed 13 times
      • 7ED71CC7-D3CC-40CA-AB71-B2D613F2E27E.jpeg

        201.61 kB, 1,200×1,600, viewed 13 times
      • 48B421EE-5EDD-49F0-BE2E-1501BD384F8B.jpeg

        180.22 kB, 1,200×1,600, viewed 14 times
      • B3023C93-D8D4-44B5-9461-8A6BE4B69C5C.jpeg

        95.74 kB, 768×1,024, viewed 15 times
      • 49609740-FC18-4B5C-8954-E980196F3B02.jpeg

        99.91 kB, 1,024×768, viewed 16 times
      • 9615B2FF-90C8-4E7B-84E1-30D26E2C0925.jpeg

        89.33 kB, 768×1,024, viewed 14 times
      • F37A11DD-E2B0-4775-AC89-41BADFD590DB.jpeg

        126.14 kB, 768×1,024, viewed 14 times
      • 1AF353D8-0F31-4068-8FE6-0D3A463AAAEE.jpeg

        135.7 kB, 1,024×768, viewed 17 times
      Mein Exemplar hat folgende Änderungen ggü. den ersten Exemplaren:
      - graviertes Blatt (ich wollte feinere Zahlen; aufpreispflichtig)
      - Limitierungsnummer zwischen den Hörnern
      - Boden nicht mehr abgeschrägt (Dirk meinte, es gäbe bei den abgeschrägten Böden irgendwelche Beschwerden/Nachteile
      - Band etwas dicker gepolstert
      - Zwar ebenfalls Vor-Patinierung aber Politur der Seiten von Lünette und Boden (Idee von Jan)
      - neue Schließe (dürften die anderen auch bald bekommen; meine ist wohl auch noch Vor-Serie)

      JohannesB wrote:

      Mein Exemplar hat folgende Änderungen ggü. den ersten Exemplaren:
      - Limitierungsnummer zwischen den Hörnern
      - Boden nicht mehr abgeschrägt (Dirk meinte, es gäbe bei den abgeschrägten Böden irgendwelche Beschwerden/Nachteile


      Limitierungsnummern haben alle. Also zumindest meine auch.
      Den neuen Boden hab ich letzte Woche auch erhalten. Trägt sich viel angenehmer.

      Ganz viel Spaß mit deinem Modell. Mach mal bitte detailliertere Fotos von den gravierten Zahlen. Das schaut sehr spannend aus. Eigentlich hätte die Gravur 1/1 lauten müssen. ;)

      JohannesB wrote:

      Was der abgeschrägte Boden wirklich so nachteilig? Wie ist Eure Erfahrung, Boris und Walter?


      Bei mir war alles bestens. Ich hatte keine Probleme. Ich habe aber durch die Erfahrungen von Jahn und Boris präventiv reagiert und mit Dornblüth verabredet, dass die Böden für die noch auzuliefernden Uhren flach sein werden. Sie entsprechen von der Form denen der Stahlversion der 99 ZS.

      Kannst Du uns ein Bild zeigen von dem Boden? Ich habe ihn selbst noch nicht gesehen.

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann