Cortebert KM II Kl. Cal 554 B-Uhr

      Cortebert KM II Kl. Cal 554 B-Uhr

      Noch eine Kriegsmarine B-Uhr, die Ihren Weg zu mir gefunden hatte.
      Cortebert KM II Kl. Cal 554 B-Uhr

      Werk
      Signiert Cortebert
      Cal 554
      Werk Nr.24866
      17 Steine ?
      Gepresste Chatons
      Werkdurchmesser 40mm
      Körnig vergoldet
      Breguet Spirale
      Palettenankerhemmung
      Rückerfeder Feinregulierung.

      Gehäuse
      3 Teilig Nickel
      Gepresster Boden
      Nummeriert 2077175, darunter 5424
      Staubdeckel rhodoniert
      Innen Pfauenaugekreisschliff
      Durchmesser 57mm
      Reichsadler und M Nummer herauspoliert (noch schwach vorhanden)
      II Klasse

      Zifferblatt
      Signiert KM darunter Cortebert.
      Nachtleuchtend grün (Zinksulfid)
      Gebläute Zeiger
      Arabische Ziffern

      Über diese B-Uhr wurde nicht viel geschrieben, selbst Knirim hatte nur das Abbild auf Seite 238 im Militäruhren (Band 2)
      Die Uhr läuft tadellos, was kein Wunder ist, zumal Cortebert auch gut genug war für Rolex in den 30er bis 40er Jahren, sie lieferten die Rohwerke!
      Leider wurde die Uhr hinten auf dem Rückdeckel etwas „entnazifiziert“, jedoch nicht ganz. Die linke Schwingenspitze des Reichsadlers und M, Kl II ist sichtbar, und bei einem bestimmten Lichteinfallwinkel ist der Reichsadler und M Nummer noch schwach erkenntlich.

      Adrian van den Meijden hat einen Klasse Beitrag geschrieben über die Leuchtzifferblättern was ZinkSulfid betrifft bei Militärischen IWC Uhren, ich Denke es ist nicht vermessen zu sagen das gleiche gilt für Cortebert...Hier


      Gruß

      Jimmy
      Images
      • CIMG3735Medium.jpg

        77.68 kB, 800×600, viewed 159 times
      • CIMG3736Medium.jpg

        84.72 kB, 800×600, viewed 138 times
      • CIMG3739Medium.jpg

        81.1 kB, 800×600, viewed 141 times
      • CIMG3740Medium.jpg

        95.99 kB, 800×600, viewed 140 times
      • CIMG3741Medium.jpg

        84.28 kB, 800×600, viewed 135 times
      • CIMG3742Medium.jpg

        87.89 kB, 800×600, viewed 169 times
      • CIMG3743Medium (1).jpg

        127.38 kB, 800×600, viewed 162 times
      • CIMG3734Medium.jpg

        72.42 kB, 800×600, viewed 152 times
      • CIMG3751Medium.jpg

        22.79 kB, 800×600, viewed 150 times
      • CIMG3764Medium.jpg

        70.34 kB, 800×600, viewed 167 times

      Post was edited 1 time, last by “Geronimo” ().

      Moin Jimmy,

      wenn meine KM IWC mit dem ZnS ZB endlich mit dem Stabu aus Schaffhausen zurück ist, werde auch einen 'lume shot' versuchen. Habe die Leuchtkraft stärker als bei der Cortébert in Erinnerung.
      Sehr seltene KM TU deine Cortébert.
      Glückwunsch!!
      Fair Winds and Following Seas
      Hallo Hajo,
      mir ist letzte Woche noch eine angeboten worden, da ist das Zifferblatt nicht so schön, aber dafür hinten die Gravur noch perfekt...vielleicht sollte ich die auch noch holen! :grinsen:
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill
      Sehr schön Florian, ist die hinten auch entnazifiziert, wie meine?
      Hast Du ein Bild vom Rückdeckel

      Gruß

      Jimmy
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill
      Danke für den Hinweis.
      Habe geboten, war aber anscheinend zu tief. Blicke aber noch nicht so ganz durch, wie das bei Vebeg läuft.
      Muss aber eh wieder mehr Cortebert suchen. Die habe ich in letzter Zeit vernachlässigt. :wand:
      Servus, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Mach dir nix draus Günter. Mir geht es ähnlich. Habe bei dem System von Vebeg auch so meine Zweifel, weil es doch reichlich intransparent ist und die Preise am Ende wohl eher den Haben-Wollen-Wert widerspiegeln, statt den Marktwert.
      Beste Grüße
      Jan

      Keep on ticking...
      Diese schöne Cortebert KM Beobachtungsuhr mit Zinksulfit-Zifferblatt hat heute den Weg zu mir gefunden. Sehr guter Zustand ohne rückwärtige Gravuren. Das Zb ist in Wirklichkeit grünlich und die Zeiger sind gebläut. Von den B-Uhren II. Klasse ist die Cortebert die größte.
      Gruß, Walter
      Images
      • Cortebert KM B-Uhr II. Klasse.jpg

        80.06 kB, 526×600, viewed 159 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Cortebert ist in militärischen Kreisen kein unbeschriebenes Blatt. Neben Beobachtungsuhren für die Kriegsmarine mit Kaliber 554 war das Kaliber 618 auch Vorlage für das Werk der Panerai Referenz 6152 und 6154 aus den 50er Jahren.

      Vgl. Cortebert und Panerai

      Ebenso haben wir hier im Forum einen schönen Bericht über eine ehemalige Museums-Panerai mit dem Rolex/Cortebert Cal. 618.

      Vgl. Panerai Rolex Kampfschwimmer

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann