>>> Vorstellung der FT- ONE <<<

      >>> Vorstellung der FT- ONE <<<


      ---



      Hallo Ihr Lieben,

      nun endlich ist es soweit mit der Vorstellung unserer FT- ONE:


      Als Vorlage und Ausgang zu der FT- ONE- Uhr diente der Vollmer- V3 LE Chronometer,
      der ausschließlich für den amerikanischen Markt bestimmt ist und dort unter Vollmer für 1279.- Dollar in der USA verkauft wird. vollmerwatch.com/pages/vollmer_v3.html



      Die hier vorgestellte Uhr ist ein Prototyp.

      In der Serie wird ein braunes Kalbslederband mit der farblichen Naht zur Vintage- Leuchtmasse ausgestettet sein.
      Dieses abgebildete Strap hier auf den Bildern ist meines, welches ich von Petra mit der Schließe von Watchband- Berlin ran montiert habe.
      Das 3H wird leichtkräftig roter sein und der Boden mit Eurer persönlichen Wunschzahl oder auch fetten großen Seriennummer versehen sein, wie hier abgebildet:







      Aus dem damaligem Entwurf von mir skizziert:





      Unsere Uhr unterscheidet sich von der V3 mit einigen netten und markanten Details und macht sie so zu unserer FT- ONE Special Edition by Aristo/Vollmer.


      Fotos von der Montage:













      Hier nun die Bilder:















































      Technische Daten:


      Gehäuse: Sandgestrahlt Edelstahl mit knapp 44mm Durchmesser ohne Krone und 12mm Höhe

      Boden: Massiver Edelstahlboden, mit Lasergravur und übergroßer personalisierter und zentraler Seriennummer

      Glas: Kratzfestes Saphirglas

      Werk: ETA 2824-2 Schweizer Automatik mit 25 Steinen

      Zeiger: Angefertigte Schwertzeiger schwarzumrandet und nach(t)leuchtend in Vintage, Sekundenzeiger mit Gegengewicht

      Ziffernblatt: Angefertigtes Vintage- Ziffernblatt mit historisch militärischer „3H“- Markierung

      Krone: Extra große und griffige 9mm- Krone

      Band: Lederband 22mm mit Edelstahl- Dornschließe

      Garantie: 2 Jahre

      Preis: 357.- € inklusive Versand und Mehrwertsteuer

      Abwicklung über: aristo-online.de ; aristo-online.de/kontakt.html

      Link zur Bestellung: aristo-online.de/sonderedition-ft-1/index.html



      ---

      Am 28.Februar mit angefügt:

      Hier noch eine Info:

      - Die FT- ONE gibt es auf Wunsch auch in Links- Version. Wer diese also etwas anders haben möchte, kann beim Bestellen darauf hinweisen und bekommt sie als Links- Uhr bzw. als FT- ONE (L).

      Das Werk sieht in dem gehäuse ein wenig verloren aus, aber äusserlich echt gelungen!
      Ein Blender halt. :grinsen:
      FT-1 dezent oben auf dem Zifferblatt wäre auch nicht schlecht! Schließlich sollte es ja eienen Wiedererkennungswert haben.
      Ich werde mal eins bestellen :zwinkern:


      Done!
      Bestellung erfolgreich gesendet :kaffee:

      Gruß

      Jimmy
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill

      Post was edited 3 times, last by “Geronimo” ().

      Hallo Johannes,

      wie oben erwähnt, kommt die Uhr mit der Boden- Gravur.
      Die Unterschiede hast Du korrekt erwähnt.

      Dieses Band ist von Petra. Mitgeliefert wird ein kräftiges und braunes Kalbslederband.

      Der FT- ONE steht übrigens auch ein Nato- Strap sehr gut.







      :winken:
      Hallo BOB,

      mit der Angelegenheit müsstest Du Dich an die Fa. Vollmer wenden, ob dies für Dich möglich wäre.

      Die FT- ONE wird für diesen Preis wie oben beschrieben ausgeliefert. :zwinkern:


      @Martin: Danken müssen wir Herrn Vollmer und Herrn Nething. :zwinkern:

      Bin gespannt und perfekt zum 5. Jahrestag. :winken:
      Original von JohannesB
      Sieht schön aus!

      Was sind die Unterschiede zur Serienversion?
      - Gravur
      - anderes Band
      - 2824 in Standard-Ausführung
      - leuchtkräftigeres 3H

      Bitte bestätigen! Das Band von Robert sieht ja geil aus! Ist das das Band, welches mitgeliefert wird?


      Das 3 H gibt es ausschließlich bei der FT One. Darüber hinaus sind die Ziffern und Indexe in vintagegelb ausgeführt !

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Original von JohannesB
      Sieht schön aus!

      Was sind die Unterschiede zur Serienversion?
      - Gravur
      - anderes Band
      - 2824 in Standard-Ausführung
      - leuchtkräftigeres 3H

      Bitte bestätigen! Das Band von Robert sieht ja geil aus! Ist das das Band, welches mitgeliefert wird?


      ...die Zeigersätze hatte ich Dir Johannes noch vorenthalten, auf die wir lange warten mussten.

      Diese wurden extra schwarz umrahmt angefertigt und haben noch einen anderen Sekundenzeiger mit Gegengewicht an der Uhr verbaut bekommen. :zwinkern:

      Bestellablauf

      Schönen Sonntag morgen ins Forum

      Schöne Präsentation und Geschichte zur Uhr. Chappeau!

      Heute Nacht gab es bereits die erste Überschneidung. Eine Seriennummer wurde vor dem neuen Upload 2 mal bestellt. Das ist mittlerweile auch geregelt, und derzeit ist die Verfügbarkeit im shop aktuell. Um die Übersichtlichkeit zu verbessern, habe ich in der Produktseite nun noch eine Tabelle integriert, damit auf einen Blick sichtbar ist, welche Nummern noch zur Verfügung stehen, denn man müsste sich sonst mühsam durch das Checkfeld "Wunschnummer" quälen. Die hellgrauen Felder in der Tabelle sind von Mitgliedern des Forums vorab reservierte Nummern. Sollte Einer von Euch seine Reservierung doch nicht ausüben wollen, bitte ich um kurze Nachricht per mail.

      Die Auftragsbestätigungen nach einer Bestellung enthalten immer gleich die Nummer der Uhr, und geht parallel direkt nach Pforzheim. So ist sicher gestellt, dass Name, Adresse und Nummer zusammen passen, und die Fertigung in die Wege geleitet werden kann.

      Ich denke so ist der Bestellprozess gut gelöst.

      Schönen Sonntag noch
      Gerald
      Aristo pur: aristo-online.de
      Mechanik pur: chrononet.de
      zum Werk - klar, es sieht etwas verloren aus, aber …..
      Es ist ein Traktor-Uhrwerk. Robust bis zum geht nichtmehr. Läuft zuverlässig in jeder Hinsicht.
      Es ist kein Exot zu dem es nach ein paar Jahren keine Erstzteile mehr gibt. Da werden wohl noch eure Urenkel Ersatzteile dafür bekommen, wenn dies nötig ist. Und…. es ist bezahlbar.
      Für mich ist es DAS Uhrwerk für eine Nicht-Chrono-Alltagsuhr
      Ja, die ist echt klasse geworden - das warten hat sich ausgezahlt!!! Vielleicht lasse ich mir nachträglich noch ein schön dickes und gewölbtes Plexiglas drauf machen - dann wäre sie absolut perfekt!

      Eine dumme Frage aber dazu: was bedeutet das "3 H"?

      PS. Habe vor einiger Zeit mal hier erwähnt, an der Nr. 7 Interesse zu haben - nachdem sie beim Bestellvorgang grau hinterlegt ist wie kann man rausfinden ob das meine Reservierung oder die eines anderen Members ist?