GUINAND Tricompax Ref. 41-J-02

      GUINAND Tricompax Ref. 41-J-02

      Bei modernen Fliegeruhren kann man seit einigen Jahren den Trend zur Hochpreisigkeit verfolgen. Um das zu rechtfertigen, lässt sich die Uhrenindustrie immer neue Extras einfallen. Gehärtete Materialien, unverlierbare Drehringe, Trockenkapsel usw.

      Die abgebildete Guinnand aus der Helmut Sinn Ära wirkt dagegen nahezu puristisch. Das einzige Extra ist der Umbau des Valjoux 7750 auf Tricompax. Wahlweise gibt es statt der schwarzen Lunette auch eine rot-schwarze Slottimer Lunette.

      Leider wird diese Uhr so nicht mehr gebaut und ist inzwischen schon eine kleine Rarität geworden. Optisch ist sie eine echte Fliegeruhr, die ein wenig an die frühen Sinn 101/103 Modelle erinnert. das ZB besticht durch seine Symetrie und die gut ablesbaren Swordhands. Man spürt förmlich den Geist ihres Schöpfers: Einfache, solide Technik für einen fairen Preis. Dazu gibt es ein schön verziertes Werk mit einem Glasboden, geschützte Drücker und eine verschraubte große Fliegerkrone.











      Die Uhr gab es übrigens auch von KOBOLD, allerdings mit weniger schönen Zeigern:

      brown-snout.com/horology/colle…nce-b_chrono/listing.html

      Gruß,

      Walter
      Hallo Walter,

      die Uhren von Guinand sind hingegen, von die von Fa. Sinn noch bezahlbar.

      Mir persönlich gefällt von Guinand das Modell 31.HS-06 sehr gut, welche Herr Sinn als einer der ersten Uhren nach der Gründung von Guinand, bekannt und mit Tests Werbung machte.

      Eine nette Marke, wo Helmut Sinn´s Uhren- Entwürfe als letztes umgesetzt wurden und preiswerter erhältlicher sind.


      LG

      Robert :winken:
      Original von Robert
      Hallo Walter,

      Mir persönlich gefällt von Guinand das Modell 31.HS-06 sehr gut, welche Herr Sinn als einer der ersten Uhren nach der Gründung von Guinand, bekannt und mit Tests Werbung machte.

      LG

      Robert :winken:


      Ich weiß.... :zwinkern:

      sinn-uhrenforum.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=825

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann