Jack O'Lantern

      Jimmy, ich muss Dir widersprechen.
      Das Aushöhlen und Schnitzen von Kürbissen ist keine Ami Erfindung.
      Bei uns war das in meiner Kindheit auch üblich. Das war in den 50er Jahren und da war von Halloween, oder amerikanischen Unsitten noch keine Spur. Muss mal nachforschen, wie dieser Brauch bei uns zustande kam.
      Der einzige Unterschied war, dass wir statt der Kürbisse Runkelrüben verwendeten.
      Was mich nervt ist diese Bettelei mit Sturmläuten an der Haustür und "Süsses, oder es gibt saures". Da laufen zwischenzeitlich nach dunkel werden 3-Jährige durch die Gegend. Die Eltern dahinter, mit 3 Meter Abstand. Geht's noch!

      VG, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Das entspricht doch unserem modernen Menschentypus: Erziehung von kleinen narzistisch-egoistischen Arschlöchern unter hubschrauber-elterlicher Aufsicht.... :D

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Hallo Günter, damals gab es aber nicht die passende Verkleidung und sonst was noch dazu passte.
      Die Runkelrübe wurde im Ländlichen Gebieten dazu genommen ;)
      Runkelrübe
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill
      Ist doch meine Rede! Wir hatten unsere eigenen Bräuche.
      Über den Teich kommt selten was gutes.
      Ich liebe das Land, aber was da so alles rüber wuchern ist nicht unbedingt meins.
      VG, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin