Arctos BWL und Tengler BW - der direkte Vergleich

      Arctos BWL und Tengler BW - der direkte Vergleich

      Servus,

      ich mal einen direkten Vergleich der Beiden Bundeswehr Chronographen, die auf den ersten Blick ähnlich sind, aber im Detail doch unterschiedlich.

      Ich schreib' das mal hier auf, um unser Fachforum etwas zu beleben und natürlich auch für meine Aufzeichnungen. Ich habe mal die Uhren mit meinen einfachen Mitteln wie einer Schublehre vermessen.

      Was habe ich festgestellt? Ich war der Meinung, dass die Arctos kleiner und zierlicher ist, aber die Abmessungen sagen etwas anderes.

      Alle Abmessungen in mm und Arctos zu Tengler :zwinkern:

      Durchmesser ohne/mit Krone: 40/42 zu 40/43
      Länge über Alles: 42 zu 43
      Krone Durchmesser und Dicke: 6/2,5 und 6/3,0
      Breite des Gehäuses über Stege: 26 zu 25
      Höhe: 15 zu 15
      Boden: 35 zu 35 (Winkel ist unterschiedlich)
      Drückerkappen: 4 zu 4

      Der Boden der Arctos ist poliert im Gegensatz zur Tengler. Die Drücker der Arctos stehen weiter raus und die Krone ist schmaler. Das ZB und Zeiger sind natürlich anders ausgelegt.

      Bei den Gehäusen sieht man auch den Unterschied in Ausfräsungen für die Bandaufnahme.

      Fazit? Also welches Gehäuse hat dann der gute Helmut Sinn für seine 157 verwendet? Ich würde mich freuen, wenn jemand von euch noch Hr. Sinn fragen könnte :springen:

      Viele Grüße

      Felix
      Bilder
      • Vergl-1.JPG

        500,02 kB, 1.500×1.056, 18 mal angesehen
      • Vergl-2.JPG

        590,98 kB, 1.500×1.142, 21 mal angesehen
      • Vergl-3.JPG

        625,99 kB, 1.500×1.115, 13 mal angesehen
      • Vergl-4.JPG

        426,01 kB, 1.500×1.096, 15 mal angesehen
      • Vergl-5.JPG

        323,8 kB, 1.500×950, 14 mal angesehen
      • Vergl-7.JPG

        426,38 kB, 1.500×1.054, 15 mal angesehen
      • Vergl-8.JPG

        554,96 kB, 1.500×1.002, 16 mal angesehen
      • Vergl-9.JPG

        444,6 kB, 1.500×1.118, 13 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „EMIL“ ()