Flying Time FT-3: 1550 Military

      Flying Time FT-3: 1550 Military

      Hallo zusammen,

      Ich habe mich mal "etwas" hingesetzt und ein paar Entwürfe gemacht. Insbesondere das Logo und hier das "M" haben mich einige Zeit beschäftigt. Diese Entwürfe aber sollen zeigen, welches Potenzial in einer solchen Uhr stecken kann. So eine würde ich selber sehr GERNE und SOFORT kaufen :grinsen:


      ENTWURF 1: Komplett weißes Logo:





      ENTWURF 1b: "Phantom"-Logo:





      ENTWURF 2: Logo "rot"/weiss




      ENTWURF 3: Logo weiss/"rot" (gefällt mir persönlich am besten)





      ENTWURF 4: Logo komplett "rot"




      ENTWURF 5: Logo weiss/ "rot" mit Beispiel "3H" Symbol





      Das LOGO könnte optional (je nach Kosten) auch in die Mitte des Bodens graviert werden der bei der Kemmner Military noch frei ist.




      Natürlich sind weitere Farbkombinationen denkbar. Weitere Ausstattungen sollten wir ansonsten wegen höherer Kosten möglichst vermeiden.

      Dieses Projekt könnte etwas werden und es wäre eine wirklich tolle Uhr. Wir sollten hierzu später die Mitglieder anschreiben - nach einer Klärung mit dem Hersteller - mit Verweis auf den fertigen Entwurf (um langwierige Diskussionen von mehreren Monaten gleich zu vermeiden...wir stimmen das vorab im engen Kreis ab). So könnten wir den Bedarf ermitteln.

      Wenn es konkret würde sollten die Besteller den Vorabbetrag ggf. direkt und vorab auf ein Konto beim Hersteller einzahlen....damit sehen wir vor Produktionsbeginn wer final tatsächlich Interesse hat.

      Das Buffet ist eröffnet :grinsen:. Bitte um rege Diskussion...insbesondere auch unter Beteiligung der Admins (Walter, Robert, usw.) da wir das Ganze sonst sowieso vergessen können. Ggf. sollten wir im Rahmen der Vorabstimmung das Ganze in einen geschützten Thread stellen auf den nur Mitglieder Zugriff haben.

      Gruß
      Harald
      Hallo Harald,

      Spitzenentwurf ! So könnte man es machen. Ich muss mich leider aus Zeitgründen zurückhalten, da ich einen neuen Job habe und im Augenblick dort investiere.

      Ich stimme Dir voll und ganz zu. Wir sollten eine verbindliche Abnahmemenge definieren. Das mit der Vorabüberweisung ist so eine Sache nach dem WL u.a. Vorfällen. Dafür kann Flying-Time keine Haftung übernehmen. Ich denke aber, dass eine verbindliche Bestellung zu einem Festpreis o.k. sein sollte Hast Du mal gefragt was die Uhr kosten würde.

      Würdest Du den Hut aufziehen, was die Abstimmung betrifft ?

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Hier die rot (anderer Farbton)/weisse Variante:




      ...zusätzlich mit "3H":




      Hier die Variante die Richard vermutlich präferiert:




      Und auch ein altes dünnes 3H Logo mit Punkt wäre möglich:




      Und jetzt sorry....aber ich konnte mich nicht zurückhalten :grinsen:

      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sternzeit“ ()

      Ich habe mit Roland auch Kontakt aufgenommen. Bezueglich einer Ausruestung dieser Uhr mit einem Valjoux 92 Werk sieht es in naechster Zukunft nicht rosig aus.

      "Hallo Horst,

      die Planung gibt es aber wir sind jetzt schon bis Juni 2015 ausgelastet. Wir müssen dazu ein neues Gehäuse fertigen, weil der Winkel der Drücker nicht gleich ist.

      Mit freundlichem Gruß

      Roland"
      Original von Sternzeit
      Hier die rot (anderer Farbton)/weisse Variante:


      ...zusätzlich mit "3H":




      Klasse Entwürfe und eine super Idee für eine neue Forumsuhr! :gut:

      Das wäre ein Wecker, den ich auch gern tragen würde, wobei ich die rot/weiß-Variante mit 3H-Logo präferieren würde.

      Beste Grüße
      Jan
      Beste Grüße
      Jan

      Keep on ticking...
      ...ich habe zwei Söhne und beide haben eine Kemmner Military !
      (die letzte inm vergangenen Sommer, da sagte mir Herr Kemmner, dass er noch drei Military hätte).

      Jetzt bin ich mal dran und zwar mit einer Military Forumsuhr !!

      Bin auf alle Fälle mit einer Uhr dabei. Entwurf 1 oder 5...?

      Gruß
      Werner
      Harald, du solltest die Ideen auf eine Kemmner pinseln und nicht auf eine Heuer. Die Kemmner Stoppsekunde sieht schon ganz anders aus und das mag den Gesamteindrück dann schon trüben :teufel:

      Ich würde auch die zu letzt gezeigte Version wie Jan bevorzugen. Ich brauche kein 3H, schließe mich aber der Mehrheit an :zwinkern:
      Bewertungspunkte? Ich hab' noch nie Rangabzeichen gebraucht, um mir Gehör zu verschaffen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „EMIL“ ()

      Dör Künstler pünselt wo und wie es ihm belieben tut :grinsen:. Das ist ja erst mal um sich das Ganze auf die Schnelle besser vorstellen zu können. Später machen wir das dann "näher am Original". Ich habe ja auch was zum Abfotografieren :zwinkern:

      Als Nächstes versuchen wir grundsätzlich zu klären, wann und ob diese Entwürfe so überhaupt realisiert werden können. Danach können bzw. müssen wir uns hier im Forum möglichst möglichst auf eine Variante einigen (vielleicht kann man ja mit/ohne 3H Logo wählen da der Druck ggf. mehrstufig erfolgt.) und den Bedarf ermitteln. Da wäre dann etwas Unterstützung nicht schlecht. Wer also Lust hat....

      Gruß
      Harald
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!
      THE STORY CONTINUES...



      Ich habe heute mit Herrn Kemmner telefoniert. Die gute Nachricht: Grundsätzlich wäre er bereit, ein Forumsuhr mit uns zu machen :gut:. Weiterhin hat er auch Erfahrung mit Forenuhren; so hat er hat z.B. schon eine Octopus-Variante an ein spanisches Forum geliefert.


      Nachfolgend einiges zum ABLAUF und zu den RAHMENBEDINGUNGEN:


      MÖGLICHER KOSTENRAHMEN:
      Die Uhr sollte möglichst unter 500€ bleiben. Der aktuelle Preis beträgt 455€+6,90 Versand. Die FT-Variante würde etwas teurer werden aufgrund der vermutlich kleineren Stückzahl und etwaiger Sonderwünsche (z.B. Bodenlogo).

      MÖGLICHER ZEITRAHMEN:
      Wir müssen mit einer Projektdauer von über 6 Monaten ausgehen, bevor die Uhr in Produktion gehen kann. Die Firma ist derzeit voll ausgelastet.

      MINDESTSTÜCKZAHL:
      Die Mindestabnahme beträgt 50 Stück. Das wird sicherlich nicht einfach. Von diesen Uhren/Gehäusen ist nur noch eine geringe Restmenge vorhanden. Es müssen daher neue Gehäuse gefertigt bzw. es müssen auch die dafür vorgesehenen Maschinen eingerichtet/umgestellt werden. Für kleinere Stückzahlen ist der Aufwand einfach zu groß bzw. es würde dann auch zu teuer werden.

      MÖGLICHER BESTELLABLAUF:
      Wir melden alle Interessenten später direkt an Herrn Kemmner (Liste). Dort würde man sich dann direkt an jeden Interessenten wenden bzgl. einer Anzahlung (Höhe steht noch nicht fest). Das ist wichtig, damit die Reservierung verbindlich wird. Entsprechend der Mindestabnahme-Menge würden wir mind. 50 Anzahlungen benötigen. Ohne Anzahlung würden erfahrungsgemäß viele Leute später wieder abspringen.
      Ist die Uhr dann produziert und auslieferungsbereit, wird die Restzahlung angefordert inkl. den Versandkosten. Nach Zahlungseingang erfolgt umgehend der Versand. Diese Abwicklung erscheint fair und erspart uns hier im Forum einen größeren Abwicklungsaufwand.

      WERK:
      Die Uhr war (eigentlich) geplant mit dem Venus Nachbau (Seagull Handaufzug). Wir könnten die Uhr auch mit einem Valjoux 92 haben (auch hier müssen die Gehäuse erst gefertigt werden...das bliebe sich gleich). Jedoch ist das Valjoux 92 DEUTLICH teurer. Bei der geforderten Mindestabnahmemenge sehe ich da fast keine Möglichkeit. Wir können das aber gerne hier nochmal diskutieren. Mir persönlich wäre das Valjoux 92 sogar lieber....so eine Forumsuhr hätte wirklich nicht jeder. Insgesamt sollen voraussichtlich ca. 100 Valjoux 92 Werke verfügbar sein.

      GROSSER STOPP-ZEIGER:
      Wir können evtl. den großen Stoppzeiger so haben wir er auch auf den Bildern zu sehen ist. Also 1:1 entsprechend der originalen Heuer Bund :gut:.

      BODENPRÄGUNG:
      Es ist grundsätzlich möglich, so ein Logo zusätzlich auf den Boden zu machen. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten mit unterschiedlichen Kosten. Das müssen wir dann noch entsprechend abstimmen. Dazu bekommen wir später noch weitere Infos.

      SONSTIGES:
      Die Uhr war und ist nicht (wirklich) wasserdicht (konstruktionsbedingt). Ich selbst habe das gar nicht erwartet und brauche das auch nicht; Herr Kemnner hat mich aber nochmals darauf hingewiesen. Wer also eine wasserdichte Uhr haben will, sollte diese Uhr nicht in Betracht ziehen.

      NÄCHSTE SCHRITTE:
      Zuerst müssen wir hier im Forum abklären, ob wir die Mindestabnahmemenge für realistisch halten (siehe auch weiter unten bzgl. Mitglieder anschreiben) und ggf. auch auf andere Foren zugehen wollen. Wenn wir hier gleich am Anfang zu dem Schluß kommen, dass das nicht möglich ist, dann können wir das Ganze auch schon wieder stoppen.
      Ich schreibe zudem Herrn Kemmner noch an. Er wird sich dann am Wochenende unsere Entwürfe ansehen um grundsätzlich zu klären, ob diese 1:1 umsetzbar sind (Druck, Gravur, etc.). Dies ist auch wichtig im Hinblick auf die späteren Kosten.

      UNTERSTÜTZUNG BENÖTIGT:
      Ich bin bereit, mich weiterhin um die Erstellung/Verfeinerung der Entwürfe und die Abstimmung mit Herrn Kemmner zu kümmern und übernehme gerne auch die Gesamtkoordination. Für folgende Themen, die demnächst anfallen, werden Mitglieder (Admins und normale Menschen :teufel:) gesucht, die ein paar Sachen übernehmen.

      Beispiele für Mitglieder-Themen:
      - Erstellen und Verwalten eines separaten Threads für die Abstimmung der vorabgestimmten Entwurfsvorlagen (bisher haben wir nur vereinzelte Rückmeldungen)
      - Anschreiben aller Mitglieder mit Hilfe einer Mitglieder-/Mail-Liste
      -> Das ist notwendig da viele Mitglieder nur sporadisch vorbeischauen aber viele bestimmt auch Interesse an einer solchen Uhr hätten. Bzgl. der 50 Stück müssten wir aktiv an die Sache rangehen.
      - Ggf. Kontakt zu Nachbarforen aufnehmen (Werbung) falls wir die Mindestabnahmemenge über unsere Mitglieder alleine nicht stemmen können (falls wir das überhaupt wollen...).
      - ...

      Beispiele für Admin-Themen:
      - Verschieben des Threads in einen anderen Bereich wo wir die Forenuhren haben
      - Anlage von Sub Threads z.B. für Abstimm-Themen (Ziffernblatt, Boden, ggf. Werk, etc.)
      - Lieferung einer Liste mit Mailadressen aller Mitglieder für das Anschreiben (Admin)
      - ...


      Diese "FT-3" könnte eine ganz tolle Sache werden :gut:. Ich hoffe wir finden genug Teilnehmer für dieses Projekt.

      Gruß
      Harald
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „Sternzeit“ ()

      Mensch Harald,

      erstmal vielen Dank, dass du dich da so reinhängst.

      Ich bin total begeistert von dem Projekt.

      Mir persönlich wäre das Valjoux natürlich auch lieber, aber wahrscheinlich ist das Seagull realistischer.

      Wenn wir 50 Stück verbindlich zusammen bekommen wollen, müssen wir auf jeden Fall offensiver für das Projekt werben - möglicherweise auch außerhalb des Forums.

      Wie wäre es, wenn wir uns mal mit Herrn Buse kurzschließen? Möglicherweise ist er bereit, für das Projekt mit einem Sammelmail an seine Kunden zu werben.

      Ähnliche Aktionen sind vielleicht auch mit anderen Interessentenkreisen möglich. Vielleicht kennt ja einer der Piloten unter uns andere Piloten, die an so einer Uhr Interesse hätten.

      Zugleich könnte das eine gute Gelegenheit sein, noch einmal eine neue Raketenstufe in Sachen aktive Werbung für das Forum zu zünden.

      LG

      Martin
      Danke Harald für Deinen Einsatz. Wir sollten realistisch bleiben. Wer bitteschön kauft sich eine Uhr mit FT Logo ? Das sind ausschließlich Leute mit engerer Bindung zu Flying-Time und sonst niemand. 50 Stück sind m.E. für uns eine Nummer zu groß. Wenn wir also außerhalb des Forums werben, dann wäre ein neutrales Logo auf dem ZB wie "Military" besser. Auf dem Rückdeckel kann dann ruhig stehen: Edition Flying-Time 2014 o.ä.

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Im Prinzip stimmt das, Don. Aber andererseits könnte es ja auch sein, dass das Logo, das die Einen unbedingt wollen, die Anderen nur nicht stört. Und Flying Time klingt doch auch für rein Fliegereibegeisterte recht stimmig. Na ja, vielleicht ist das ja nur Wunschdenken.

      RE: Flying Time 1550 Military

      Wuerde ich auch so sehen wie Walter. Entweder "Military" oder "Kemmner" als Zifferblattlogo und "Flying-Time" am Deckel. Nur so spricht man eine entsprechende Breite an.
      Die forumsuebergreifende Variante haette auch den Vorteil, dass die Valjoux92-Option realistischere Chancen haette. Fuer so manchen, der mit dieser Uhr liebaeugelt, ist das Seagull-Kaliber ein No-Go. Und berechtigt: Seagull und Werterhalt beißen sich halt.

      Gruß Horst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dualdo“ ()

      Ich sehe das auch so wie Walter, das man auf dem Zifferblatt nur Kemmner oder Military schreibt, das dann vielleicht noch in der Phantomform wie bei den letzten 10 Uhren von Kemmner. Und auf dem Boden dann z.B. Designd by FT-Forum und eine laufende Nummer. Denn mich hat hier auch die Möglichkeit des Valjoux92 gereitzt und das bekommt man doch wohl eher hin wenn die Uhr einem größeren Personenkreis vorgestellt wird.

      Gruß
      Karsten
      Hallo zusammen,

      an unserer Forumsuhr finde ich persönlich das Logo auf dem Ziffernblatt am besten. Wir haben das "Glück", dass der Name unseres Forums sich dafür hervorragend eignet :gut:.
      Das Logo nur auf dem Boden ist für mich ehrlich gesagt ziemlich reizlos. Dann kann gleich jeder sich das Standard-Modell kaufen. Denn so wie ich das ursprünglich schon verstanden habe, hat Herr Kemmner ja sowieso geplant, die Valjoux 92 Werke für ein neues 1550 Modell zu verwenden.

      Da wir uns offensichtlich mit den 50 Stück schwer tun und viele auch mit dem Seagull-Handaufzug, möchte ich folgenden Vorschlag unterbreiten:

      Wir reservieren uns "einfach" einen Teil der geplanten Wiederauflage. Alle Interessenten hier aus dem Forum (will heissen die dann auch angezahlt haben) lassen sich ein extra Ziffernblatt mit fertigen (auf welches wir uns wie geplant geeinigt haben; zusätzlich oder statt dem Standardblatt...das wäre zu klären...das Standardblatt als Beilage könnte ggf. für einen Wiederverkauf vorteilhaft sein) mit unserem Logo und einbauen. Ein extra Ziffernblatt sollte auch für kleinere Auflagen möglich sein (Herr Kemmner hat das ja gerade gemacht für seinen USA Restbestand). Ggf. lassen wir dann auch auf dem Boden einfach die Mitte mit unserem Logo wie geplant prägen/lasern (ggf. als Option...Details wären natürlich noch zu klären).

      Was haltet Ihr davon? Ich habe Herrn Kemmner noch nicht angeschrieben und würde das ggf. dann so anfragen.

      Gruß
      Harald
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!