Gehäuse Aging bei neu vernickelten Gehäusen

      Gehäuse Aging bei neu vernickelten Gehäusen

      Das Wort Aging hat in der Sammlerszene nahezu magische Bedeutung. Was im richtigen Leben verpönt wird, ist bei Sammelware durchaus erwünscht. Trifft man z.B. auf Uhren mit neu vernickelten Gehäusen, dann könnte man für künstlichen Abrieb sorgen oder wie im Gitarren-Forum beschrieben sich an Mutters Kühlschrankessenzen bedienen. Der Effekt ist in jedem Fall eindrucksvoll:

      gitarren-forum.de/threads/8670…e-age-ich-nickel-Hardware

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Hier noch mal der komplette Vorgang zur Veranschaulichung. Man Braucht Tupperware und Essigsäure bzw. Essigkonzentrat bei Nickel. Die gezeigte Säure ist zu extrem. Es sollte nicht zur direkten Berührung kommen. Deswegen die Tupperdosen:



      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann