Heuer Bund Sternzeit auf Chrono24

      Von der Frontseite sieht man es am besten.Der kleine Gehäuseabsatz vor der Lunette fehlt völlig. Der Händler ist bekannt, hat viele Sinn Uhren im Angebot.

      Gruß

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Die Frage ist an sich einfach zu beantworten: weil er nicht bemerkt hat, dass etwas nicht stimmt mit der Uhr. Man müsste auch definieren, was in diesem Fall "gefaked" ist. Ich erkenne zunächst Unstimmigkeiten. Das Gehäuse, d.h. der äußere Teil beim Stülpgehäuse ist nicht korrekt, warum auch immer. Harald sollte zu den einzelnen Punkten, die seiner Meinung nach nicht stimmen, etwas schreiben. Dann haben wir eine Grundlage.

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Hier ist ein anderes Foto mit dem gleichen "Problem"...nicht von diesem Anbieter ;) .. ich habe die relevanten Stellen markiert:



      Das ist das Ergebnis, wenn ein echter Boden in ein falsches Obergehäuse implantiert wird.

      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!

      Post was edited 1 time, last by “Sternzeit” ().

      Danke Harald. Das heißt also, hier wurden originale mit "neu gemachten" Teilen vermischt, also Kategorie Marriage. Wie beurteilst Du die Seriennummer ?

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      ich hab gehört, dass es zwei sorten gehäuse gibt, eben mit dem entsprechenden, hier gezeigten unterschieden!
      warum magst du da nicht drauf eingehen, harald? ich dachte, dafür ist mitunter ein forum da; damit wir sowas aufklären können?!

      also, dass einzige, was vermutlich falsch ist, ist das gehäuse, bzw. die obere gehäusehälfte?

      phunlezz

      axo=>die norwegische 1550, die vor einiger zeit auf dem markt war, hatte auch diese aussparungen nicht aber sie gilt, soweit ich weiß, als original!
      Danke Dir Harald für Deine Einschätzung. In den Preiskategorien muss man immer mehr auf der Hut sein. Je höher die Preise steigen, desto mehr "Problemfälle" tauchen auf.

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann

      phunlezz wrote:

      ich hab gehört, dass es zwei sorten gehäuse gibt, eben mit dem entsprechenden, hier gezeigten unterschieden!
      warum magst du da nicht drauf eingehen, harald? ich dachte, dafür ist mitunter ein forum da; damit wir sowas aufklären können?!

      also, dass einzige, was vermutlich falsch ist, ist das gehäuse, bzw. die obere gehäusehälfte?

      phunlezz

      axo=>die norwegische 1550, die vor einiger zeit auf dem markt war, hatte auch diese aussparungen nicht aber sie gilt, soweit ich weiß, als original!


      Vermutlich meinst du diese norwegische Heuer. Die Verkaufsseite war hier. Für eine realistische Beurteilung bräuchte man weitere Bilder. Das Gehäuse könnte echt sein. Warum aber die Aussparungen an den Drückern ausgefräst wurde, bleibt offen. Das ist aber sicher nicht normal. Ein möglicher Grund könnte gewesen sein, dass die Heuer zwischenzeitlich falsche bzw. kürzere Drücker gehabt hat (ähnlich wie bei der Sinn 156). Ist aber alles Spekulation!
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!
      jo, die mein ich, harald!
      danke für deine aufklärung aber ich hab da immer noch meine zweifel aber was solls, ich will sie ja nicht kaufen.
      die nummerierung sieht ja auch sehr "frisch" aus...

      naja..., axo=> wer von euch schenkt mir denn jetzt seine breitling 817?

      gruss,
      phunlezz
      Also die Sache mit dem Gehäuse ist eindeutig ohne wenn und aber. Das die entscheidenden Charakteristika fehlen, weil die Uhr poliert worden sei, ist doch völlig unglaubwürdig. Dann wären gleich zwei entscheidende Merkmal rauspoliert worden: die Schultern an den Bandanstößen und die Steps bei den Drückern. Wer macht denn so was ? :S

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      wie gesagt=> die norwegische, die als original gilt, hat diese "steps" auch nicht! und was hab ich alleine an runterpolierten uhren gesehen, wo die grundform überhaupt nicht mehr ersichtlich war.
      für mich sind beide merkmale kein anzeichen für ein fake!

      phunlezz