Heuer Bund Sternzeit auf Chrono24

      Danke Felix... Hier ist so viel Wissen unterwegs...meist kommt nüscht ( zwei verschiedene 1550 Böden, Zifferblatt mit der "krummen 7" ohne tritium?) oder Andeutungen (escortenfahrer mit heuer 1550)..als lernender ist das etwas schwierig... Ich werde jetzt mal meine bescheidene Meinung zur Originalität von 1550 /1551 äußern
      Die werkseitig gelieferten Böden der Heuer haben konzentrische Kreise durch abdrehen. Sind die nicht da ist der Boden vermutlich nachträglich bearbeitet oder durch tragen richtig gealtert.
      Kratzer werden durch eine Gravur beeinflusst wenn die Gravur VOR dem Kratzer da war, andersrum ist der Kratzer einfach nur unterbrochen (siehe Wok Uhr). Ist der Boden gealtert muss auch die Gravur dünner geworden sein.
      ein unbearbeitetes Gehäuse hat ein ziemlich glattes finish mit senkrechten leichten Streifen durch die Herstellung... Ein gestrahltes Gehäuse ist körniger... Sitzt die Nummer am Gehäuse nicht mittig könnte eine Zahl entfernt worden sein um den 1551 nummernkreis zu matchen.
      sitzt das 1551sgsz nicht mittig, könnte das SZ angefügt worden sein(Wok?)
      Ganz originale unbearbeitete Gehäuse Nummern sehen häufig eingeschlagen aus, bearbeitete meist graviert. Schlecht bis grausam gravierte Nummern können aber auch durchaus bei Service Bundeswehr entstanden sein,sind also nicht unbedingt ein fake. Zifferblatt wäre interessant zu wissen was mit dem vanille krumme 7 Blatt ist, das auch als sternzeit auftaucht....
      Alles in allem ist es schwierig..
      Frage an die Fachleute.. Wie stark beansprucht wurde eine sternzeit Uhr? Lag sie in der Mappe? War sie einem Soldaten zugeteilt? Man kann mit der sternzeit privat ja nicht umreguliert nix anfangen.. Wie realistisch ist eine komplett aufgearbeitete Uhr? Sollten Sie nicht eigentlich in einem besseren Zustand als die 1550 sein?
      So.. Feuer frei
      So liebe Sammler Kollegen werde Euch nun die Unendliche Geschichte der Heuer Sternzeit zu Ende erzählen. Leider wird es kein Happy End geben und der besagte Elfenbeinturm stützt
      heute auch ein da diese Uhr ab jetzt für Euch die Unendliche Geschichte wird alles das was Ihr glaubtet von eine echt und falsche Sternzeit zu wissen ist meist leider so nicht richtig . Werde es Euch an fünf
      echten Sternzeit Uhren aufzeigen die Bilder sind 2005 und 2006 von mir zusammengetragen worden die Uhren haben zwischen 900 und 1950 Euro gekostet.
      Zu Erhaltung: Es gab gesichert 3 Serien wenn nicht vier die dreistelligen Nummern kann ich nicht belegen weil keine Fotos dazu mehr da sind.
      Die 1000 Serie ist in der Regel nicht gut erhalten diese sind stark beansprucht und haben oft das Sternzeitblatt nicht mehr oder es wurde mit Edding übermalt
      Die 3000 Serie ist meist in gebauchtem Zustand doch alles in allem recht passabel in der Erhaltung
      Bei der 4000 Serie glaube ich das diese nicht mehr zum Einsatz kam da die Uhren immer sehr gut erhalten sind.
      Die Mittigkeit des 1551 SGSZ Schriftzug ist auch kein Beleg für eine nicht echte Uhr könnt Ihr euch bei den Bildern ansehen diese Uhr ist garantiert Echt
      Die Qualität der Gravur der Seriennummer hat nichts mit Nachträglich oder vom Werk aus zu tun die schlechte gemachten Nummern finden sich bei der 3000 Serie
      Zwischen den Serien müssen auch mehrere Jahr liegen das erklärt auch die unterschiedlichen Erhaltungszustände.
      Zu den Nummern und Buchstaben ich habe es hier schon oft erklärt und kann es nur wiederholen die Nummern sind nicht eingeschlagen sondern Graviert mal besser und mal
      schlechter weiter werde ich auf dieses Thema auch nicht mehr eingehen hab es schon oft erläutere. Im Anhang die Bilder der Uhren. Diese Uhr ist der Teufel man wird mit Ihr nicht
      glücklich weil man immer unsicher ist ob diese echt ist ich hab das Problem zum Glück nicht mehr. :D

      Schöne Grüße
      Michi
      Bilder
      • 1_3.jpg

        652,42 kB, 800×521, 24 mal angesehen
      • 2_3.jpg

        47,69 kB, 800×535, 23 mal angesehen
      • 3_3.jpg

        72,69 kB, 585×800, 23 mal angesehen
      • a1.jpg

        21,07 kB, 500×240, 24 mal angesehen
      • a2.jpg

        444,39 kB, 500×187, 22 mal angesehen
      • a3.jpg

        36,03 kB, 500×375, 22 mal angesehen
      • heuer_bund_back.jpg

        128,43 kB, 600×600, 21 mal angesehen
      • heuer_bund_model.jpg

        66,22 kB, 600×400, 21 mal angesehen
      • heuer_bund_serial.jpg

        94,99 kB, 800×533, 23 mal angesehen
      • heuer_bund_sz.jpg

        93,33 kB, 600×600, 24 mal angesehen

      Heuer Sternzeit Bilder

      2
      Bilder
      • b1.jpg

        427,35 kB, 1.938×1.453, 24 mal angesehen
      • b2.jpg

        383,03 kB, 1.977×1.483, 23 mal angesehen
      • b3.JPG

        825,06 kB, 2.618×1.964, 20 mal angesehen
      • b4.JPG

        707,44 kB, 2.493×1.870, 19 mal angesehen
      • mvc-038l.jpg

        72,29 kB, 1.024×768, 21 mal angesehen
      • mvc-039l.jpg

        80,15 kB, 1.024×768, 21 mal angesehen
      • mvc-044l.jpg

        37,98 kB, 1.024×768, 20 mal angesehen
      • mvc-047l.jpg

        629,1 kB, 1.024×768, 23 mal angesehen
      Danke Michi für die Infos!

      Ich habe unter acollectedman.com/products/heuer-bundeswehr-1551-sgsz-watch den Bruder der Uhr von Vincent gefunden.
      Quasi identischer Boden, auch hier ist der Absatz am Horn gut zu erkennen. Was meint Ihr?

      VG Thomas
      Bilder
      • Fräser.jpg

        110,73 kB, 688×914, 25 mal angesehen
      Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: Die Zeit.

      Napoleon
      Diese Uhr ist der Teufel...mit kleinen Änderungen eine riesige Wertsteigerung..wie wahr
      Danke Michi für die Bilder, sehr aufschlußreich!
      Die von Thomas gezeigte Uhr ist ebenfalls sehr hilfreich...als Gegenpol. Querriefen unter den Gehäusegravuren, die gezeigten Ecken an den Hörnern (ich habe tatsächlich auch eine wo dort eine kleine Stufe ist, bei der Herstellung des Gehäuses entstanden, absolut original aber lange nicht sooo tief) und die Bodengravur aus der selben "Werkstatt" der WOK Uhr.... mit Kratzern durch die Gravur...Wahrscheinlich kauft sie ein Bänker aus London der im Meeting mal zeigen möchte wer den längsten hat...Sein Boss hat wahrscheinlich nur eine 1550...Kommt der Boss nächstes Mal mit einer pre moon Speedmaster braucht er dringend eine Ed White...
      Gruß Dirk
      Bzgl. Wertsteigerung kann man diskutieren. Meiner Meinung nach sind insbesondere die kompletten Sternzeit-Sets (mit echten Uhren) unterbewertet im Vergleich zu anderen Uhren. So bringt z.B. eine gut erhaltene Zenith CP-2 mehr ein als ein viel selteneres und komplettes Sternzeit-Set obwohl von der Zenith viel mehr gebaut wurden. Es sind (zu) viele Sternzeit-Uhren unterwegs! Das mit den Fälschungen spricht sich herum, was letztendlich auf den Preis drückt. Zurückblickend auf die Diskussion und die Bilder oben werden wohl einige zunehmend verwirrt sein. Uhren aus dem 1xxx Bereich sind mir persönlich nicht bekannt was aber nichts heissen mag. Ggf. wurde diese erste Serie aber noch mit anderen Mitteln graviert und sehen daher z.T. etwas anders aus. Das ist für solche Uhren besonders fatal, da diese aufgrund der vielen Fälschungen nicht mehr einwandfrei zu identifizieren sind (bzw. bleiben hier "nur" andere Indizien zur Beurteilung: Frische Gravur, Bearbeitungsspuren, etc.). Uhren aus der 3xxx und 4xxx Reihe sehen zumindest alle gleich aus.
      Das "Fräser" Bild oben ist mir bekannt. In die Ecke habe ich gar nicht so genau hingeguckt weil man gleich sehen kann, dass die gravierte Nummer nicht passt.
      Die 3 unterschiedlichen Nummernbereiche sind vermutlich dadurch entstanden, dass diese Uhren mit 3 Bestellungen (im zeitlichen Abstand) ausgeliefert wurden.
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!
      Danke Harald für dein Schreiben zu Sternzeit Du bist immer noch der Sternzeit Spezi :thumbsup: jetzt kann man ein Häkchen an das Thema Sternzeit machen was einigen im Leben so wichtig ist.
      ​Ich finde das Forum hat hierdurch verloren einerseits weil man anderer Menschen Ihre Meinung nicht akzeptieren will des diese Daten sensibel
      ​und nicht öffentlich sein sollten zum anderen geht ein Diskussion Punkt verloren da diese Uhr jetzt Entzaubert ist. Alles im allem wird hier groß herum getönt was hier los sei
      ​im Forum aber dieses Problem gibt es schon lange hier,es ist eine Gruppenbildung zu sehen die einen wollen nur mit dergleichen Reden weil man sich kennt mit den Neuen schon mal gar nicht
      ​ein mehr an miteinander unter Allen Sammlern wäre schön. Wir haben geliefert jetzt seit Ihr am Zug.

      ​Schöne Grüße
      ​Michi

      jung-hans schrieb:

      Danke Harald für dein Schreiben zu Sternzeit Du bist immer noch der Sternzeit Spezi :thumbsup: jetzt kann man ein Häkchen an das Thema Sternzeit machen was einigen im Leben so wichtig ist.
      ​Ich finde das Forum hat hierdurch verloren einerseits weil man anderer Menschen Ihre Meinung nicht akzeptieren will des diese Daten sensibel
      ​und nicht öffentlich sein sollten zum anderen geht ein Diskussion Punkt verloren da diese Uhr jetzt Entzaubert ist. Alles im allem wird hier groß herum getönt was hier los sei
      ​im Forum aber dieses Problem gibt es schon lange hier,es ist eine Gruppenbildung zu sehen die einen wollen nur mit dergleichen Reden weil man sich kennt mit den Neuen schon mal gar nicht
      ​ein mehr an miteinander unter Allen Sammlern wäre schön. Wir haben geliefert jetzt seit Ihr am Zug.

      ​Schöne Grüße
      ​Michi



      :?: ...sorry, aber ich verstehe deinen Beitrags nicht. Was genau willst du damit sagen?

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Und wieder hat die Osterhase eine frische Ei gelegt!
      Sorry, aber ich verstehe nur Bahnhof!
      Lieber jung-hans, vielleicht ist das das falsche Forum für Dich.
      VG, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Hallo Walter,

      Du bist auch schon lange hier im Forum dabei und immer sehr um alles bemüht ob man neu dabei ist,Fragen hat ganz egal was. Bei Anderen die schon länger dabei sind ist
      die Tendenz festzustellen das man sich mehr unter den " alt Forumsmitglieder unterhält" das finde ich hier schade. Es gibt auch sehr nette Kontakte mit langjährigen Mitgliedern
      das ist aber etwas dünn. Wir sind alle Sammler ob jung oder alt schon lange dabei ober neu ein mehr an Kontakt untereinander wäre wünschenswert
      das war ist gemeint.

      Grüß Michi
      Ok, jetzt verstehe ich. Ein paar Mitglieder kennen sich schon recht lange und haben auch persönliche Kontakte. Ich finde es gut, dass du dich als relativ neues Mitglied einbringst. Ich glaube wir sind generell ein wenig einsilbig geworden. Das kommt mit der Zeit, weil wir viele Themen schon ausgiebig behandelt haben. Obwohl wir stetig wachsen, bleiben die meisten neuen Mitglieder nur Mitleser. Das ist schade.

      Generell wünsche ich mir mehr neue Beiträge, die nicht nur auf Vorhandenes aufsetzen. Deswegen ist das Sternzeitthema auch kein geeignetes Beispiel für eine in jeder Hinsicht geglückte Diskussion. Mein Beitrag über die Entdeckung einer völlig unbekannten Glashütte Taucheruhr bleibt z.B. ohne Reaktion. Ebenso fand Felix Vorstellung der weißen Hanhart zunächst wenig Resonanz.

      Also, vergesst die Sternzeit. Es ist alles gesagt und lasst uns neue Moorhühner jagen. :D

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Offtopic: Ich muss Jung-hans in dem Punkt leider recht geben, auch wenn es mir teilweise schwer fällt deinem "durchgängigen Satzbau" zu folgen :D Als Neu-Mitglied kommt man sich ein wenig außenvor vor. Ich hab am Anfang versucht eine Diskussion zum Thema französischer Fliegerchronos der CEV mit den mir vorhandenen Infos neu weiterzuführen. Darauf gab es bis heute keine Antwort, was ich als schade empfand, da ich sicher bin das einige hier noch was beitragen können. Der generelle Umgangston ist hier aber sehr kollegial und angenehm ;)

      Noch was zum Thema: Die Sternzeit ist eine geile Uhr :D
      enicar101.com
      Ich hoffe ich konnte aufzeigen, dass dies eine generelle Malaise geworden ist. Deswegen bitte nicht persönlich nehmen. Es ist mit der Zeit eine gewisse Trägheit eingekehrt. Ich bitte daher um etwas Geduld.

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann