Deutsche Tornado Aufklärer gegen den IS ?

      Das Trauerspiel geht weiter...Weniger als die Hälfte der Tornados können starten

      Kurz vor der Parlamentsdebatte über den Bundeswehreinsatz gegen den IS zeigt ein Bericht des Verteidigungsministeriums gravierende Mängel bei der Luftwaffe. Nur 29 Tornados können eingesetzt werden. Artikel hier.
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!
      Einfach nur skandalös, wie der Staat seine Bürger schützt. Ich habe heute einen Steuerankündigung für eine Zweitwohnung bekommen, die ich von 1991 bis 1993 in Wiesbaden bewohnt habe (!) Hier funktioniert die Bürokratie reibungslos.

      Wenn der Staat Dich ausnehmen will, geht alles sofort. Wenn Du etwas brauchst oder einfach nur willst, dass er seinen Verpflichtungen nachkommt, geht entweder nichts, wenig oder Du musst Dir alles erkämpfen.

      So ein Staat hat auf Dauer kein Existenzrecht. So, liebe Verfassungsschützer, schön mitschreiben. Da ihr ja fleißig hier auch mitlest. F**** euch ins K***. :P

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Leute, je weniger Flieger in der Luft sind, desto weniger kann passieren! Und warum soll man Geld für Ersatzteile ausgeben, wenn man die Vögel gar nicht braucht :D Siehe Klappdrachen. Bei den Eurofighter hatten wir in Manching einen größeren Auslieferungsstau, weil sich die Abnahme Dienststelle weigerte die Flieger wegen einiger nicht entgrateter Bohrungen abzunehmen. Für die anderen Nationen war das kein Problem und die bereits von der GAF übernommenen Flieger flogen.
      Wir haben nun die dumme Situation, dass kneifen nicht mehr geht. Also müssen die ECR Klappdrachen wieder in den Einsatz. Eurofighter sind nicht im Gespräch. Bei den Eurofightern haben die Germanen die Weapon Clearence bisher mit Erfolg hinaus gezögert. Die Royal Air Force ist mit ihren EFs seit Jahren im Luft/Boden Einsatz.
      Schau ma mal, wie lange die EFs der GAF noch in Watte gepackt werden. :thumbup:
      Servus, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      ...wenn nichts mehr geht kann Sie die letzten 3 hinschicken ;)

      spiegel.de/politik/deutschland…satzbereit-a-993061.html#

      Risse beim "Sea Lynx", altersschwache "Sea Kings": Nach
      Informationen von SPIEGEL ONLINE sind derzeit von 43 Hubschraubern der
      Marine nur drei einsatzbereit. Warum informierte Ministerin von der
      Leyen nicht früher über das Problem?
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill
      Leider scheint sich ja auch niemand ernsthaft dafür zu interessieren. Dabei sollte man allein aus Gründen der Verschwendung von Steuergeldern hier lückenlos aufklären. Auf die höhere Ebene von Staatsraison im Sinne von Verteidigungsbereitschaft ist hierzulande ja ohnehin niemand ansprechbar. Am Ende wundert man sich, dass sich die Leute radikalisieren und sich die verschwendete Kohle woanders zurückholen.

      Gruß,

      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Moin,
      letzte Woche habe ich mir mal das Buch von Wulf Beek "mit Überschall durch den kalten Krieg" reingezogen.
      Er war deutscher Tornado-Instructor in England und schilderte folgende Begebenheit:
      Bei "Touch-and-go"-Übungen hat ein Pilot a bisserl früh das Fahrwerk eingezogen, der Auftrieb war noch nicht da =O : Klickeradoms, schredder, funkensprüh!
      Ansonsten nix passiert, abends Geburtstagsbier im Kasino. Deutsches Fazit: Vogel schrottreif, demoniert, Ersatzteile draus gemacht.
      Das ist den Engländern ähnlich passiert. Englisches Vorgehen: Ausbeulen, heile machen, weiterfliegen.
      Das bei dieser Kaffebohnenritzensägerei ein so geringer "Klar"-Zustand besteht, ist logisch.
      Was ich eingentlich viel trauriger finde, ist die Gesamtzahl: Was will ich als 80-Millionen-Volk mit 60 Vögeln? Dann kann ich es doch eigentlich gleich sein lassen. Leider ist genau das die Intention relevanter Gruppierungen in der Politik: Die Jets und am besten die ganze Bw ganz abschaffen. Ob das gut geht, wird wohl die nahe Zukunft zeigen.

      Mit bangen Grüßen
      Wisst Ihr eigentlich, dass Ihr auch sehr deutsch reagiert :D
      Nachrichten, dass was nicht funktioniert kommen hervorragend an! Deshalb sind das auch die Lieblingsthemen für die Schreiberlinge. Gute Meldungen bringt man nur 1-mal an den Leser, schlechte Nachrichten kann man endlos ausbauen und das gibt viele Zeilen.
      Unsere Politik schaut der Bevölkerung auf's Mail und solange unsere Bäuche voll und die Shopping Tour gesichert ist wollen wir auch keine Änderung. Schon gar keine Änderung, die unseren Wohlstand gefährden könnte. Wieso deshalb Flieger nach Libyen oder Syrien schicken!!
      Da hat unsere Bevölkerung kein Interesse und die Politik will wieder gewählt werden :evil:
      Unsere Bw ist viel besser als es scheint. Wenn sie gefordert wird, dann kann man sich auf sie verlassen :thumbup: Ich möchte nur an die Neuburger Eurofighter erinnern, letztes Jahr bei der Redl Flat Übung in Alaska. Da haben die Tranche 1 Eurofighter die Raptors ganz schön verarscht. Und wenn es darauf ankommt, dann bringen wir von unsern 220 Flieger mehr als 150 in die Luft. Mehr hat die Royal Air Force auch nicht.
      Leute, seid nicht so pessimistisch. Nehmt Euch ein Beispiel an unseren britischen Freunden, die stehen eben voll hinter ihrer Armee. Wenn da ein Flieger verloren geht, dann ist es eben so. Bei uns ist das ein mega Drama. ;(
      Servus, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Unserer Bundeswehr, unseren Soldaten Reihe ich viel zu, Sehr viel sogar, dich unseren (selbstzenzur) von Politikern nicht.
      Ich finde es beeindruckend hier in Kanada wie man hinter Soldaten und Polizei steht. Selbst als ehemaliger deutscher Soldat genieße ich hier hohen Respekt und ich habe meine Hundemarke mit meiner OFw Schulterklappe am innenspiegel hängen.

      Zum Einsatz unserer Jungs und nun auch Mädels... .. Kommt heil zurück, Passt auf euch auf und möge das Soldatenglück mit euch sein, wenn nötig. Ich bin Stolz auf Euch