Borduhren - alles was in Flugzeugen, die Zeit anzeigt(e): Fotos, Vorstellungen, Diskussionen

      Borduhren - alles was in Flugzeugen, die Zeit anzeigt(e): Fotos, Vorstellungen, Diskussionen

      Servus,

      ich würde gerne hier einen Beitrag aufmachen, der sich mit Borduhren aller Art und Herkunft beschäftigt. Herzeigen, diskutieren, fachsimpeln, fragen - einfach alles hier rein!

      Gruß Felix
      SMS Viribus Unitis 1911
      Die Sinn NaBo 17 wurde in vielen militärischen und zivilen Flugzeugmustern verwendet und wird aktuell immer noch verwendet. Soweit ich weiß, wurde die NaBo 17 auch bei der Lufthansa 707,727 und 737 eingesetzt. Mich würde interessieren, in welchen Flugzeugmustern die NaBo 17 hier in D eingesetzt wurde?

      Die Abmessungen sind wie bei der Bo-Uk1 des WK2. Hier in diesem Beispiel verrichtet ein Valjoux 551 mit Sekundenstopp seinen Dienst.
      Images
      • Nabo 3H-4.JPG

        766.89 kB, 1,500×1,128, viewed 296 times
      • Nabo 3H-5.JPG

        570.16 kB, 1,500×1,130, viewed 292 times
      • Nabo 3H-8.JPG

        426.32 kB, 1,500×1,169, viewed 282 times
      • Nabo 3H-2.JPG

        742.33 kB, 1,500×1,199, viewed 282 times
      SMS Viribus Unitis 1911
      Hi Felix, die NaBo 17 ist/war die Standard Borduhr der BW.
      Alpha Jet, F-104G, Transall, ...
      Der Tornado ist mit der NaBo 17 ZB ausgestattet.
      Ich habe eine Aufstellung, die ich morgen gerne einstellt.
      Servus, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Hallo in die Runde,
      Borduhren waren und sind ja eigentlich nicht mein Thema. Vor einiger Zeit ergab sich allerdings eine nette Gelegenheit die ich nicht ablehnen konnte und so habe ich von einem Bekannten diese Junghans Borduhr zu treuen Händen übernommen.



      Dazu erzählte er mir, dass sein Vater (Leutnant der Luftwaffe), der noch im Februar 1945 bei Küstrin abgeschossen wurde, diese Uhr seinerzeit mit nach Hause gebracht hatte. Dort verrichtete sie lange Zeit ihren Dienst als Nachttischuhr.

      Gruß
      Isidor
      Guten Morgen,

      die Uhr wurde meist vom Piloten mitgenommen, wenn noch Zeit und die Möglichkeit dazu war. Im Buch über Bubi Hartmann wird das auch erwähnt, dass Hartmann die Uhr ausgebaut hat und sich dann abgesetzt hat.

      Schöne Bo-Uk1 aus einer mittleren Baureihe!

      Gruß Felix
      SMS Viribus Unitis 1911
      @Sternzeit: Harald, was hat die Junghans Borduhr hinten für ein Schildchen drauf? Ich hatte auch mal eine WK2, die später von der BW umgerüstet wurde.
      @Geronimo: Ich brauche etwas Zeit, um alles durchzuschauen. Auf der japanischen finde ich die permanente Sekunde oben schon mal sehr bemerkenswert.
      SMS Viribus Unitis 1911
      Hab ich so noch nicht gesehen. Ich würde vom Gefühl her sagen, dass es eine frühe Nachkriegsproduktion ist. Soweit ich weiß, hat Junghans nur noch einige Jahren bis in die 1950er Jahre Borduhren gebaut. Kai könnte hier bestimmt mehr dazu sagen. Auf jeden Falll eine sehr spannende Uhr.

      Sternzeit wrote:

      EMIL wrote:

      @Sternzeit: Harald, was hat die Junghans Borduhr hinten für ein Schildchen drauf? Ich hatte auch mal eine WK2, die später von der BW umgerüstet wurde.



      SMS Viribus Unitis 1911
      Nachtrag: Konrad beschreibt diese Nachkriegs Bo-Uk1 auf den Seiten 558 bis 560. Darin schreibt er auch, dass der schnelle Helmut im größeren Stil die Restbestände von Junghans übernommen hat.

      Da müsste im Gegensatz zur WK2 kein J30 BZ drinnen, sondern ein Valjoux 5 verbaut sein.
      SMS Viribus Unitis 1911

      covenant wrote:

      Jimmy, starkes Teil!
      Aber was ist das - wo gehört das hin??


      Ich hatte mal einen Beitrag drüber geschrieben, es ist eine Borduhr aus ein Fairey Swordfish
      Fairey Swordfish
      Typ: trägergestützter Doppeldecker
      Entwurfsland: Vereinigtes Königreich
      Hersteller: Fairey Aviation Company
      Erstflug: 17. April 1934
      Stückzahl: 2396
      Link hier:
      Golay Navigations-Uhr, Fleet Air Arm
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill