Eterna KonTiki 1958

      Eterna KonTiki 1958

      Meine echte 1958 vervollständigt sich langsam ...
      Images
      • HALONA - WIN_20170101_133752.JPG

        151.46 kB, 1,280×720, viewed 172 times
      • HALONA - WIN_20170101_132454.JPG

        173.03 kB, 1,280×720, viewed 166 times
      • HALONA - WIN_20170101_132502.JPG

        173.59 kB, 1,280×720, viewed 162 times
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Das Schwesterchen, eine von 1959, ist gerade im Zulauf. Für die bräuchte ich dann nur noch ein schwarzes ZB. Habe BIRKS schon angeschrieben, aber bisher noch ohne Antwort.
      Weiteres demnächst, ...
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      anbei weitere Info zu meinen KonTikis.
      Eine Zeitungsanzeige aus Mitte der 60er Jahre.
      Interessant sind die angegebenen Preise:
      - 18kt KonTiki mit goldenen Band: DM 2.335,-
      - 18kt KonTiki mit goldenen Band und Datumschnellschaltung: DM 2.360,-
      - Stahl KonTiki mit Stahlband: DM 300,-
      - Stahl KonTiki mit Stahlband und Datumschnellschaltung: DM 335,-
      Ganz schön happige Preise für die Zeit, was allerdings auch auf die verbaute Qualität schließen lässt.
      Ich schau mal, ob ich vergleichbare Preise für Omega Uhren bekomme.
      VG, Günter
      Images
      • Werbung.jpg

        416.3 kB, 1,153×1,600, viewed 178 times
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      das ist mein Neuzugang.
      Es sind allerdings nur die Bilder von der Auktion, da die erst noch zu Andreas darf.
      Images
      • Boden.jpg

        314.72 kB, 1,600×1,200, viewed 138 times
      • Front.jpg

        298.72 kB, 1,600×1,200, viewed 132 times
      • Krone.jpg

        252.15 kB, 1,600×1,200, viewed 139 times
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin