Verschollene Omega Speedmaster aus Apollo 7 Mission aufgetaucht

      Bemerkenswert. Laut Artikel fehlen nur noch fünf NASA Speedmaster :D
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      eine 105.012-65, wenn ich mich bei dem Boden nicht irre. Glaube den doppelt abgewinkelten Boden zu erkennen.
      Könnte auch gut eine 105.012-66 sein, wegen der gelben Indizes.
      Bei den -65ern sind die eher greenish, auf alle Fälle nicht dieses gelb. Bei Felix seiner -66er ist die gelbe Verfärbung der Indizes gut zu sehen,
      Bilder
      • IMG-20130505-00067.jpg

        475,82 kB, 1.024×768, 91 mal angesehen
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Hier sind viele Bilder von den Vitrinen im Omega Museum:

      omegaforums.net/threads/visit-…-d-space-and-flight.6533/
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      das mit dem Don Eisele ist schon seltsam. Im Omega Museum hat er die SN 51 und gefunden wurde die SN 34.
      Bilder
      • Astronauten Speedies.jpg

        104,77 kB, 790×591, 76 mal angesehen
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      The Smithsonian is now missing only five Omega Speedmasters (out of the
      more than 50 transferred by NASA) that were stolen while on loan to
      other museums in the 1990s. There are also a few other flown watches
      that went missing outside of museums; most famously, the first watch
      worn on the surface of the moon, Buzz Aldrin's Apollo 11 Speedmaster, went missing while in transit to the Smithsonian in 1970.

      Was ist den das für einen Sauhaufen in dem Museum? Von mir würden sie keine Uhr leihweise bekommen...Genausowennig wie ich Hamilton einen Korb gegeben hatte!
      Gruß

      Jimmy
      -------------------------------------------
      Don't talk to me about naval tradition. It's nothing but rum, sodomy and the lash.
      Sir Winston Churchill