Preisentwicklung Heuer 1550 SG

      Die beste Lösung ist sicher wer sich für die Uhr interessiert bessere Fotos anfordern.
      Hier zu Beratung ins Forum stellen oder Harald um Rat bitten Er hilft sicher sehr gerne weiter.
      Es wird auch immer schwieriger eine gute Authentische Uhr zu bekommen diese sind meistens schon in den richten Händen :) .
      Schaut mal bei Rx und Co was für Leichen für teures Geld inzwischen gekauft werden am Ende zählt das eigene
      Bauchgefühl ob man dann mit der Uhr glücklich ist.

      ​Noch ein Tipp für die Südwestler im Bundesgebiet am Wochenende ist Uhrenbörse in Eisenbach klein aber fein Schwerpunkt sind zwar Schwarzwalduhren aber es gibt auch
      ​ab und an etwas aus unserem Sammelgebiet zu ergattern.

      Schöne Wochenende
      Michi
      leider habe ich mir die Fotos nicht abgespeichert und die Uhr ist ja nun verkauft

      evtl. hat ja jemand screenshots der Fotos

      gerne hätte ich das jetzt mit der durchgestrichenen und neu gravierten
      Nummer nochmal gesehen (und generell verstanden), denn so war ja
      der Gehäuseboden der Uhr von der Ausfuhrung her


      die Antwort des Anbieters auf meine Frage habe ich noch bekommen
      (siehe Foto) - dann war die Uhr verkauft

      Harald, wie sähe denn ein Deiner Meinung nach korrektes Luminova ZB aus?

      Gruß

      Stephan
      Images
      • Screenshot_2019-04-12-07-20-29.png

        64.08 kB, 1,024×768, viewed 80 times
      Warum soll ein Sinn ZB bei dieser Uhr nicht korrekt sein? Ein Teil dieser Uhren wurde von Sinn aufgearbeitet und wieder in Umlauf gebracht. Damals achtete man nicht auf Authentizität im Sinne des Auslieferungszustands. Das Kapitel SINN gehört zur Geschichte der Heuer 1550 SG.

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann

      nocello! wrote:

      leider habe ich mir die Fotos nicht abgespeichert und die Uhr ist ja nun verkauft

      evtl. hat ja jemand screenshots der Fotos

      Gruß

      Stephan


      Leider nein, ich hab allerdings Bilder der Junghans Bund die er auch verkaufen wollte. Allerdings waren da die Preisvorstellungen weniger realistisch als bei der Heuer aus meiner Sicht.

      Nico
      enicar101.com
      ich darf doch für Harald antworten :D
      So soll die Heuer SL ausschauen:
      Images
      • PC074266.JPG

        967.57 kB, 2,560×1,920, viewed 65 times
      • PC074269.JPG

        927.18 kB, 2,560×1,920, viewed 102 times
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Danke - jetzt habe ich es wohl - glaube ich - verstanden und füge mal eine
      Gegenüberstellung an (Foto rechts Sinn refurbished / Quelle: brown-snout)

      verwundert bin ich ein wenig, dass bzw. warum sich solche Beurteilungen
      im Hinblick auf die entscheidenden Fakten in "Rätselform" gestalten,
      wenn eine Uhr als nicht authentisch einzustufen ist (wobei sie evtl.
      als "Sinn-Später-Zusammebau" durchgeht)

      bei begehrten Uhren, die jemand aufgrund seines erarbeiteten Wissens
      als korrekt einstufen kann und diese Uhr kaufen möchte, leuchtet es mir ein

      Gruß

      Stephan
      Images
      • Screenshot_2019-04-12-15-49-51-1.png

        906.07 kB, 1,024×576, viewed 68 times

      nocello! wrote:

      Danke - jetzt habe ich es wohl - glaube ich - verstanden und füge mal eine
      Gegenüberstellung an (Foto rechts Sinn refurbished / Quelle: brown-snout)

      verwundert bin ich ein wenig, dass bzw. warum sich solche Beurteilungen
      im Hinblick auf die entscheidenden Fakten in "Rätselform" gestalten,

      wenn eine Uhr als nicht authentisch einzustufen ist (wobei sie evtl.
      als "Sinn-Später-Zusammebau" durchgeht)

      bei begehrten Uhren, die jemand aufgrund seines erarbeiteten Wissens
      als korrekt einstufen kann und diese Uhr kaufen möchte, leuchtet es mir ein

      Gruß

      Stephan


      Oh nein! Du klingst schon wie meine Frau!!! =O ;)
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!
      Die Preise für die 1550 SG sind reiner Wahnsinn. Meine Eltern haben mir nach der Abschluss der Flugzeugführerausbildung eine 3 H geschenkt. 620,- DM natürlich incl. Box, Papieren und Rechnung. Fast nie getragen, da ich ja eine Dienstuhr hatte. Ein Kracher ist die Uhr sicherlich nicht, ich weiss nicht wie oft ich sie getauscht habe wegen no-go. Robust ist etwas anderes und fly-back braucht kein Mensch, früher nicht und mittlerweile selbst für eingefleischte leg-timer ohnehin nicht. Die wenigsten Uhren sind zivil verkauft worden und die aus der Bw repariert, umgemodellt und zum grossen Teil mit dubiosem Hintergrund (Zifferblätter usw.). Fast jeder Nachschieber samt Spezies, Spiesse und sonstige Nichtflieger trugen die Uhr, die dann "verloren", "geklaut" waren und jetzt wieder zum Verkauf angeboten werden. Bei ca. 11-14.000 Stück sind diese Preise ein Witz, aber mir ist es recht. Meine bleibt im Safe.

      rudid wrote:

      Die Preise für die 1550 SG sind reiner Wahnsinn. Meine Eltern haben mir nach der Abschluss der Flugzeugführerausbildung eine 3 H geschenkt. 620,- DM natürlich incl. Box, Papieren und Rechnung. Fast nie getragen, da ich ja eine Dienstuhr hatte. Ein Kracher ist die Uhr sicherlich nicht, ich weiss nicht wie oft ich sie getauscht habe wegen no-go. Robust ist etwas anderes und fly-back braucht kein Mensch, früher nicht und mittlerweile selbst für eingefleischte leg-timer ohnehin nicht. Die wenigsten Uhren sind zivil verkauft worden und die aus der Bw repariert, umgemodellt und zum grossen Teil mit dubiosem Hintergrund (Zifferblätter usw.). Fast jeder Nachschieber samt Spezies, Spiesse und sonstige Nichtflieger trugen die Uhr, die dann "verloren", "geklaut" waren und jetzt wieder zum Verkauf angeboten werden. Bei ca. 11-14.000 Stück sind diese Preise ein Witz, aber mir ist es recht. Meine bleibt im Safe.


      Hm, was soll ich jetzt von diesem Beitrag halten? Interessant vielleicht oder doch eher Schwätzerei?

      Erster Beitrag, keine kurze Vorstellung, kein Vorname oder sonst was ...

      Gruß, Felix
      SMS Viribus Unitis 1911
      11000-14000 Uhren klingt viel ist es aber nicht. In deinem Umfeld sind wohl mehr Leute mit der Heuer rumgelaufen. Habe in meiner Zeit beim Bund keine einzige Heuer gesehen. Wenn man von einer damaligen
      Truppenstärke von 300000 Soldaten ausgeht was realistisch ist haben nur maximal 4 Prozent der Soldaten solch eine Uhr getragen also nicht Hinz und Kunz.

      Schöne Grüße
      Michi
      300.000 Soldaten zur selben Zeit wohlgemerkt. Die Heuer wurde aber viel länger ausgegeben (und mitgenommen) :D. Eine Pre-Moon Speedy ist teurer als eine 1550SG und davon wurden weit aus mehr als 14.000 Stück gebaut. Rar ist nicht immer teuer und häufig nicht immer günstig.

      Würde mich ach über Bilder deiner Uhr freuen,

      Nico
      enicar101.com
      <p>

      rudid wrote:

      ... Meine Eltern haben mir nach der Abschluss der Flugzeugführerausbildung eine 3 H geschenkt. 620,- DM natürlich incl. Box, Papieren und Rechnung. Fast nie getragen, da ich ja eine Dienstuhr hatte...


      Dann musst du ja zwangsläufig bei der LW gesesen sein und eine 5100BWL als Dienstuhr gehabt haben. Jetzt mal raus mit den Infos oder wir schreiben das hier als Gepolter und Geschwätz ab.

      Gruß, Felix
      SMS Viribus Unitis 1911