Heuer 1550 Kauf

      Heuer 1550 Kauf

      Hallo,

      ich würde mir gerne eine Heuer 1550 kaufen. Habe im Netz viel über Fälschungen gelesen und bin auch nicht de Technik Freak der sich bis ins Detail mit dieser schönen Uhr auskennt.
      Es wäre super wenn Ihr mir anhand der Fotos sagen könntet ob alles OK mit dieser Uhr ist und ob ich diese bedenkenlos erwerben kann. Oder bei welchen Punkten Ihr bedenken haben würdet.

      Vielen Dank für eure Mühe.

      Gruß
      Dirk
      Bilder
      • IMG_7624.jpg

        37,3 kB, 272×320, 46 mal angesehen
      • IMG_7623.jpg

        374,62 kB, 750×727, 39 mal angesehen
      • 02872123-b8db-4e55-b057-d0521876206b.jpg

        130,95 kB, 1.017×678, 37 mal angesehen
      • ca728dbd-22bd-4626-91f9-465bfd4c4194.jpg

        150,08 kB, 1.023×682, 32 mal angesehen
      • IMG_7619.jpg

        361,08 kB, 750×947, 35 mal angesehen
      Tach Dirk

      für mich sieht das sehr gut aus , scheint alles korrekt zu sein , gewisse Bedenken habe ich beim Zifferblatt und Zeigern ! Sehen zu perfekt aus . Das kann zwei Gründe haben , 1 die Uhr lag über Jahre im Safe , dann ist es gut , 2 Zifferblatt ist ein Nachdruck mit passenden Zeiger . Ein Bild unter UV Licht / Schwarzlicht wie früher inne Zappelhalle würde helfen . Zeiger und Zifferblatt müssten grün leuchten

      grüsse
      Andreas
      Hallo Dirk...
      Schau auch mal im "heuer Gebrauchs original" Pfad.. Das zifferblatt hat eine geschwungene 7 und ist nach meiner Meinung nicht original ursprünglich in einer 1xxx er Seriennummer verbaut... Mein Tipp ist ja, dass es ohne tritium ist und ein Nachbau... Aber da diskutieren wir hier schon lange widersprüchlich... Was soll der Wecker denn kosten?
      Gruß Dirk
      Ich bin da ganz bei unserem Altvorderen :) . Die Uhr sieht grundsätzlich gut aus; das Gehäuse wurde wohl mal überarbeitet und evtl. auch gestrahlt. Ist nicht richtig zu sehen. Aber die Nummern sind auf jeden Fall noch gut sichtbar. Das Blatt sieht für mich gut aus wie auch die Zeiger (wurde beides vermutlich mal getauscht; ist für mich aber auch beides echt). Direkt beim Anbieter auf xxxx24 kann man die Uhr auch gut sehen ;) . Auch der Boden ist gut. Insgesamt ist es ein schönes Exempar; der Preis ist aber auch ambitioniert. Guck doch mal auch hier. Da ist auch eine schöne Heuer drin mit Lederband zu einem deutlich günstigeren Preis, der zudem noch verhandelbar ist.
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!
      Vielleicht noch ein paar Worte zu den Angeboten im Allgemeinen. Die normalen Heuer 1550SG werden an sich kaum (bzw. nicht direkt) gefälscht. Es gibt aber viele zusammengestöpselte Uhren auf dem Markt. An sich ist das nichts Schlimmes (die Uhr ist ja extra so konzipiert), leider wird aber heutzutage auch jeder Mist verbaut. Fast immer muss es eine 3H sein, weil die ja mehr Geld bringt. Also sind unzählige "Ziffernblatt-Upgrades" unterwegs. Immerhin sind bei den meisten Uhren wenigstens die Ziffernblätter selbst noch original (= echtes T-Blatt), wenn auch durch falsche 3H Logos verunstaltet. Manche davon sind aber auch noch richtig schlecht gemacht. Weiterhin werden oft die Böden manipuliert. Da werden dann aus blanken/polierten oder SL-Böden plötzlich wieder 3H-Versionen (ich will ja gar nichts sagen wenn das wenigstens gut gemacht wäre). Leider ist hier im Hintergrund seit vielen Jahren ein Netzwerk aktiv gewesen und z.T. auch noch aktiv, das solche verunstalteten Uhren geschaffen und an den Mann gebracht hat. Viele dieser Uhren sind dabei in Übersee gelandet. Gerade erst kürzlich wurden in einem bekannten englischsprachigen Forum wieder eine 1550SG und eine 1551SGSZ verkauft. Bei beiden Uhren kommt einem das kalte Grausen (Fotos gesichert). Tja....die Käufer haben sich bestimmt über die scheinbar günstigen Preise gefreut! :(
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!

      Crewrestanschnaller schrieb:

      Hallo Dirk...
      Schau auch mal im "heuer Gebrauchs original" Pfad.. Das zifferblatt hat eine geschwungene 7 und ist nach meiner Meinung nicht original ursprünglich in einer 1xxx er Seriennummer verbaut... Mein Tipp ist ja, dass es ohne tritium ist und ein Nachbau... Aber da diskutieren wir hier schon lange widersprüchlich... Was soll der Wecker denn kosten?
      Gruß Dirk


      Tausende von Heuer 1550 Besitzern zuckten zusammen:)

      Mohoin!

      Für den Preis wäre sie mir zu teuer. Dafür wurde die schon zu oft poliert und aufm linken Totalisator sitzt auch der dickere Servicezeiger, was ich persönlich nicht gut finde aber das ist ja Geschmackssache.
      Solltest Du die Uhr kaufen, teste ob der Sekundenstopp noch da ist, weil der wurde gerne mal entfernt! Desweiteren solltest Du die Chronofunktionen überprüfen und das nicht nur einmal, sondern mehrfach!

      Gruss