Ebay

      ich bin sowas von sauer auf Ebay!
      Nicht dass mir was gestohlen wurde, nein, Ebay hat nur einen sehr guten Kauf verhindert und kann mir nicht einmal sagen, was da passiert ist.
      Ich hatte eine Omega Constellation im Visier. Zwar eine Goldhaube, aber mit allen originalen Papieren, originale Box mit vollständiger Innenausstattung und Umbox und in einem super Zustand. Auf dem Schraubboden kein einziger Kratzer. Also allem Anschein nach eine Uhr, die den Besitzer nie gewechselt hatte und das Ganze für 1.200 US$.
      Da die Auktion mitten in der Nacht war, habe ich einen entsprechenden Betrag bei esnipe eingegeben und war mir heute morgen sicher, dass die Uhr mein ist.
      Dann die Ernüchterung, die Uhr ging für 1.200 $ weg, aber nicht an mich. Ich schau bei esnipe nach und was sehe ich "bid was rejected by ebay"! Mögliche Gründe, auffälliges Bieterverhalten, oder z.B. low feedback. All dies trifft für mich als premium Ebayer mit fast 500 positiven Bewertungen, bei 0 neutral oder negative, nicht zu.
      Den Anruf bei Ebay hätte ich mir dann auch sparen können. Man wußte nicht wie das passieren konnte und es konnte auch nicht nachvollzogen warden, was passiert ist. Full stop.
      Und ich bin der Depp!!
      Wünsche, dass Euch das nicht auch passiert.
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin
      Mach ich definitiv nicht :D
      Das war sehr ärgerlich, aber ich habe auch noch einen Job, bei dem ich nach 70km Autofahrt noch einigermaßen wach sein sollte.
      Außerdem habe ich in den Jahren gelernt, dass wenn eine Tür zugeht sich meistens eine andere öffnet :thumbsup:
      Und wer sagt mir, dass ebay mein "waches" Angebot nicht genauso rejected hätte!
      Ebay konnte mir nicht sagen, warum es abgelehnt wurde.
      Wenn das alle 12 Jahre vorkommt, dann kann ich damit leben und ich werde mir die Nächte nicht um die Ohren hauen :sleeping:
      Servus, Günter
      "Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."
      Zitat: Karl Valentin