Orfina PD Schwemme

      Das Thema mit den vielen "Neuteilen" ist wirklich interessant. Mir erschließt sich momentan echt nicht, wo die alle herkommen? Bei den PD Chronographen ist sicherlich die erste Ausführung mit 7750 am interessantesten. Bei den 5100er Modellen halt die Bund, wobei man hier sagen muss, dass vor Jahren kaum eine auf dem Markt war.
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      Das lässt sich schwer beurteilen bereits die Folge ist gewiss: Die Orfinas sind dadurch mit Vorsicht zu genießen. So etwas wird in Zukunft noch mit anderen Uhren passieren. Die Technik macht es möglich. Wende dich doch Mal an Orfina. Vielleicht können die etwas dazu sagen.

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Auf die Schnelle: Zeiger und Ziffernblatt sind wohl eher von einer Tutima (und damit wäre der 3H Stempel ein Fake). Beim Boden fällt auf, dass die Aussengravur ganz anders aussieht wie die Gravuren in der Mitte (Farbe). Bei den neuen Böden (wo immer die auch herstammen) sieht es so aus (hatte ich mal anhand von Fotos mit einem anderen Member hier diskutiert), dass die Aussengravur gelasert worden sein könnte. Da die Fotos dieser Anzeige nicht so gut sind, ist es schwer, hier weitere Aussagen zu machen. Ich würde diese Uhr nicht kaufen. Schlimm ist aber, und da sind wir wieder beim Thema, dass diese "Ersatzteil"flut die Preise kaputt macht. Die Leute können die Uhren kaum unterscheiden was bedeutet, dass man für seine originale/alte Orfina nicht das bekommt, was sie eigentlich wert ist. Oder nicht einmal mehr das, was man ursprünglich bezahlt hat. :(
      Unter der kleinst'n Steppdeck'n...kann der größte Depp steck'n!
      Du meinst das hier ;) Ich bin voll bei dir, weil für mich sieht es auch so aus.
      Bilder
      • D1.JPG

        128,61 kB, 456×462, 49 mal angesehen
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      uhrmehl schrieb:


      ...
      vintage-time.de/index.php/Atta…54f9cea3993f98d00b01b7120
      Hier mal ein Bild von der Gravur, welche die Echtheit beweißen soll.

      Laut meinen Nachforschungen müsste diese Gravur nämlich auf der anderen Seite sein.

      Hat hier jemand ein Original und kann mir das bitte bestätigen, oder einen anderen Punkt nennen an dem man das echte Band erkennen kann.

      Grüsse vom mal wieder nix-wissenden Erik


      Hier ist ein Bild von meinem. Übrigens diese PD Orfina Bänder ähneln den von Sinn und sind auch beide von NSA, aber das Sinn Rollenband hat in der Faltschließe eine Feder drin ;)
      Bilder
      • PD1193-30.JPG

        553,61 kB, 1.500×1.185, 44 mal angesehen
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „EMIL“ ()

      Marcus,

      das ist interessant, weil ich schon lange mit dem Kauf eines Orfina Rollenbandes liebäugle und das noch nicht wusste.

      Gruß Felix
      "Ich bin müde, Boss. Müde immer unterwegs zu sein, einsam
      und verlassen. Müde niemals einen Freund zu haben, der mir sagt, wohin
      wir gehen, woher wir kommen und warum. Am meisten müde bin ich, Menschen
      zu sehen, die hässlich zueinander sind. Der Schmerz auf der Welt und
      das viele Leid, das macht mich sehr müde. Es gibt zuviel davon. Es ist
      als wären in meinem Kopf lauter Glasscherben."