Sinn 142 von der ILA 1978 in Hannover - Auf den Spuren von Helmut Sinn

      Sinn 142 von der ILA 1978 in Hannover - Auf den Spuren von Helmut Sinn

      Wer sich mit historischen Fliegeruhren beschäftigt, wird immer wieder auf den Spuren von Helmut Sinn wandeln. Diese schöne alte Sinn 142 wurde auf der ILA Hannover bei Helmut gekauft. Helmut schrieb ihm später noch einen Brief und schickte ihm die Unterlagen zu. In dem Schreiben gibt er Hinweise zum Einregulieren der Uhr. Der ehemalige Besitzer und Erstkäufer kommt aus UK und war damals in der Luftfahrindustrie tätig. Nun bekommt die Uhr erst einmal einen Service und ein neues Glas bei Sinn. Obwohl sie wohl niemals geöffnet aber stark getragen wurde wurde, läuft die Uhr einwandfrei. Der Stundenzähler ist merkwürdig verbogen, was wohl an Materialermüdung liegen dürfte. Weitere Bilder folgen.

      Hier ein paar Eindrücke von der ILA 1978:

      Gruß, Walter

      Images
      • Sinn 142 ILA 1978 (2)-001.jpg

        186.59 kB, 1,204×1,718, viewed 36 times
      • Sinn 142 ILA 1978 (2)-002.jpg

        224.02 kB, 1,204×1,718, viewed 30 times
      • Sinn 142 ILA 1978 (2)-003.jpg

        510.67 kB, 1,204×1,718, viewed 29 times
      • Sinn 142 ILA 1978 (2)-004.jpg

        317.87 kB, 1,204×1,718, viewed 27 times
      • Sinn 142 ILA 1978 (2)-005.jpg

        375.8 kB, 1,204×1,718, viewed 28 times
      • Sinn 142 ILA 1978 (2)-006.jpg

        192.59 kB, 1,204×1,718, viewed 28 times
      • Sinn 142 ILA 1.jpg

        302.61 kB, 1,614×1,699, viewed 34 times
      • Sinn 142 ILA 2.jpg

        278.3 kB, 1,709×2,027, viewed 34 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Für mich sind die 140/142 Modelle die eigentlichen Helmut Sinn Uhren mit der typischen DNA seiner Firmenära. Es gab die 140/142 schon parallel zur den frühen 103 Chronos wie man auf dem Katalog gut erkennen kann. Durch die D1 Mission am Arm von Reinhard Furrer bekam die Uhr große Aufmerksamkeit. Heute ist sie leider etwas in Vergessenheit geraten. Die gezeigte Uhr ist eine ganz frühe 142, also mit 24-Stundenanzeige. Diese frühen Uhren waren alle galvanisiert, wie man es von Waffen kennt. Hier ist ein Beitrag mit einer noch etwas früheren Sinn 140 BS.

      Frühe Pre-Space SINN 140 BS

      Gruß,
      Walter
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Hier ist noch die Originalrechnung mit dem Bezug zur ILA: "auf der ILA persönlich übernommen". Hier kann man die interessante Geschichte der ILA nachlesen. Zum ersten Mal fand die Ausstellung unter diesem Namen 1928 am Berliner Funkturm statt. Bis 1991 wurde sie auf dem Flughafen Hannover Langenhagen abgehalten, bevor sie im Jahr 1992 nach Berlin zurückkehrte. Das Jahr 1978 war zugleich das Jahr des 50-jährigen Jubiläums Der Erstbesitzer besuchte auf der ILA auf den Messestand von Helmut Sinn und die beiden fingen ein Gespräch an. Man fachsimpelte, fand sich sympathisch und CSC (Namenskürzel) kaufte die Uhr mit einem Rabatt von 12 %. Erst viele Jahre später wurde dem Erwerber der Sinn 142 klar, dass er damals mit Helmut Sinn persönlich gesprochen hatte. In dieser frühen Zeit waren vor allem Profis Kunden von SINN Spezialuhren. Hier sind Infos zur ILA.

      Gruß, Walter

      Images
      • sinn142 gb71.jpg

        95.72 kB, 804×830, viewed 30 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Die hatte ich auch gesehen, das Begleitmaterial ist natürlich klasse. Die Geschichte dahinter ist auch schon etwas besonderes.
      Schön, dass sie den Weg zu dir gefunden hat und deine Sammlung nun bereichert, Walter.
      Ich wünsche dir viel Spaß mit diesem wunderschönen Stück Helmut Sinn-Geschichte.
      Soll die Beschichtung dieser Sinn 142 erneuert werden? 10
      1.  
        Die Uhr sollte äußerlich unbedingt in ihrem jetzigen Zustand belassen werden. (8) 80%
      2.  
        Die Beschichtung sollte erneuert werden. (2) 20%
      Die Uhr läuft zu meinem Erstaunen sehr genau und hat immer noch eine gute Gangreserve. Natürlich braucht sie einen Service, bei dem das Werk revisioniert werden muss, der Stundenzählzeiger muss erneuert werden ebenso das Uhrenglas. Angesichts der deutlichen äußeren Gebrauchsspuren interssiert mich natürlich eure Meinung, wie man mit der Gehäusebschichtung verfahren soll?

      Gruß, Walter

      Images
      • Sinn ILA 3.jpg

        381.65 kB, 2,232×2,669, viewed 25 times
      • Sinn ILA 4.jpg

        410.06 kB, 2,226×2,547, viewed 24 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann
      Diese Bronzemedaille wurde vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) anläßlich der ILA 1978 herausgegeben. Auf der Rückseite der Medaille ist das Logo der ersten Austellung von 1928 in Berlin zu sehen. Sie rundet das Helmut Sinn Erinnerungsset ab. Während die Medaille ihre Zeit in der Box verbrachte, hat die Sinn 142 eine Menge erlebt und war ein ganzes Berufsleben am Arm ihres Besitzers.

      Gruß, Walter

      Images
      • Sinn ILA 5.jpg

        493.75 kB, 2,261×3,839, viewed 11 times
      • Sinn ILA 6.jpg

        523.27 kB, 3,296×2,340, viewed 15 times
      "Ich bin ein Höhlenbewohner. Die Zimmer mit Aussicht überlasse ich Ihnen" - G. Bachmann