Unidor (Kiefer) Expandro 1516 und 5116

      Unidor (Kiefer) Expandro 1516 und 5116

      Hallo in die Runde...
      habe grad mal meine Expandro sortiert und möchte gerne mal meine Meinung teilen...
      Zwei ähnliche Referenzen gab es, 1516 und 5116.
      Das bekannte Bundeswehr Band war ein 1516 mit dem Markennamen Kiefer Expandro, Besitzer mögen sich glücklich schätzen und ein Platz im Tresor bereit halten...
      Ich habe mal NOS 1516 und 5116 in OVP nebeneinander gelegt, beide Referenzen gab es mindestens in jeweils 2 verschiedenen Verpackungen. Ich glaube die mit dem Männchen ist die ältere.
      Die 1516 haben die Referenz 001.020.0
      Die 5116 haben die Referenz 000.013.0
      Ich habe 18 und 20mm, jeweils gleiche Referenz.
      Die Unterschiede auf der Innenseite sind klar, völlig andere Konstruktion.
      Die Aussenseiten weisen auch Unterschiede auf. Die Anstöße sind beim 1516 nicht durchgängig gebürstet, sondern nur im Mittelteil, die 5116 ist am Anschluss komplett gebürstet.
      Der Versatz zwischen Mittel- und den beiden Aussenteilen des Bandes ist konstuktionsbedingt beim 5116 größer, ein Band Element ragt weiter in das nächste hinein.
      interessant fände ich die Geschichte Kiefer / Unidor... Wenn da noch jemand Details hätte..
      Grüße Dirk
      Images
      • IMG_20191027_112043-2232x2976.jpg

        950.85 kB, 2,232×2,976, viewed 44 times
      • IMG_20191027_112540-2976x2232.jpg

        883.1 kB, 2,976×2,232, viewed 43 times
      • IMG_20191027_112201-2232x2976.jpg

        892.88 kB, 2,232×2,976, viewed 53 times
      • IMG_20191027_112023-1488x1984.jpg

        516.62 kB, 1,488×1,984, viewed 50 times
      • PhotoPictureResizer_191027_115652678-2232x2976.jpg

        656.7 kB, 2,232×2,976, viewed 43 times
      Toller Vergleich Dirk!

      Auf der Suche nach einer zeitgerechten und optisch passenden Alternative zu kaum zu findenden Expandro-Sport der BW habe ich noch eine weitere Version gefunden. Es handelt sich um ein KIEFER EXPANDRO Ref. 1716 welches durchgehend gebürstet ist und einen Bandanstoß von 18mm hat.



      Nicht optimal, ich weiß, aber das gab es ja auch mit anderen Bandanstößen, wie der Flyer und die Preisliste beweisen.

      Beste Grüße
      Jan

      Keep on ticking...
      Servus,

      bei diesem höchst interessantem Thema, gebe ich nätürlich meinen Estragon Senf auch dazu.

      Das Kiefer Expandro Bund ist nicht als BW Band geboren, sondern musste von ca. 20 mm auf 19 mm Anstoss zusammengefeilt werden. Meist waren die Enden rund, aber oft auch nur mit der Feile grad abgefeilt und diese haben bei beschichteten Gehäusen, wie bei der Junghans 088/0111 und Hanhart 417, verheerende Spuren innen in den Anstößen hinterlassen.

      Ich hab heute auch ein paar Foto gemacht und hoffe, dass man die Vergleiche erkennen kann.

      Gruß, Felix
      Images
      • Ex-1.JPG

        400.22 kB, 1,500×914, viewed 20 times
      • Ex-2.JPG

        421.13 kB, 1,500×930, viewed 25 times
      • Ex-3.JPG

        352.1 kB, 1,500×1,116, viewed 24 times
      • Ex-4.JPG

        392.64 kB, 1,500×1,033, viewed 28 times
      • Ex-5.JPG

        377.25 kB, 1,500×977, viewed 26 times
      • Ex-6.JPG

        307.27 kB, 1,500×1,125, viewed 27 times
      • Ex-7.JPG

        399.93 kB, 1,500×1,095, viewed 25 times
      • Ex-8.JPG

        330.91 kB, 1,500×1,008, viewed 26 times
      • Ex-9.JPG

        415.98 kB, 1,500×919, viewed 25 times
      SMS Viribus Unitis 1911