Kirova ( Tutima ) Urofa 59 Revision, wer kann das?

  • Hallo in die Runde...
    Meine neue Kirova...Top optischer Zustand, Seriennummer 1856. Das gute Stück lag unendlich lange in einer Schublade bis der Vorbesitzer sich entschloß sie zu tragen...Allerdings hat der Wecker wohl nie eine Revision gesehen. Die Uhr läuft aber die Stoppfunktion hängt nach 45sek und die Rückstellung landet immer deutlich variabel neben der 12.
    Ich habe einen versierten und engagierten Uhrmacher, bin mir aber nicht sicher ob hier nicht ein ausgewiesener Fachmann ran muss.
    Ich bitte um Meinungen und Vorschläge (und ggf.Adressen)
    Wünsche einen entspannten Wochenstart...
    Gruß Dirk

  • Neben dem individuellem Können ist natürlich immer die Frage nach Ersatzteilen entscheidend. Unsere beiden Spezis Peter Jesko Buse und Frank Roesky haben evtl. noch einzelne Teile, falls benötigt.


    Ansonsten, wenn es bei Arbeiten wie Reinigung, Justierung ohne aufwendiges Anfertigen von Teilen bleibt, kann das sicherlich auch ein guter Uhrmacher. Die Kirova ist ja etwas gewöhnungsbedürftig mit ihren improvisierten Drahtteilen aus der Spätphase der c. 59. Das fiel zumindest einem Uhrmacher auf, den ich mal beauftragt habe und der sich nicht speziell mit diesen Werken auskannte. Ich würde Deinen Uhrmacher einfach fragen, ob er sich das zutraut. Er soll einen KVA machen.


    Gruß,
    Walter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!