Posts by jung-hans

    Hab vor kurzen folgenden Fall mitbekommen. Ein Mann ist auf eine Sammlerbörse gekommen mit dem Ritterkreuz seines Vaters um es zu verkaufen. Zwei Personen haben Kaufinteresse
    gehabt und gesagt sie möchten sich das Kreuz erst mal in Ruhe ansehen. Nach einiger Zeit gaben Sie Ihm es zurück und meinten Sie haben doch kein Kaufinteresse.
    Der Mann ging nach der Börse zu einem renommierten Händler um es zu veräußern. Dieser sagte zum Entsetzten des Besitzers er könne das Ritterkreuz nicht nehmen da es kein
    Original ist !!! Das echt Ritterkreuz wurde von den beiden Herren auf der Börse gegen eine Reproduktion ausgetauscht. Da fehlen einem doch die Worte wir verschlagen der Mensch
    doch ist.

    Es war schon in den letzten Auktionen festzustellen das die Laco`s gerade in den Dr.Crott sehr gut Zuschläge erzielen.
    Die Lange B-Uhren haben in den letzten Jahren wieder nachgelassen waren die Preise hier überhitzt? Auch die Wempe
    Uhren haben gegenüber früher sehr gut angezogen.


    Gruß Michi

    Eine tolle Nachricht für alle Ju-52 Fans und Mitflieger. Ein der Maschinen der Ju-Air Dübendorf die HD-HOS wird restauriert mit neuen US Motoren wie sie die Lufthansa Ju hat ausgerüstet um wieder für Rundflüge startklar zu sein.


    Altenrhein ist auch ein großer Name im Flugzeugbau hier wurde die Do-X gebaut und seit kurzem ist hier die neue Junkers Flugzeugbau angesiedelt.


    Hier der Link zu JU


    https://www.nzz.ch/mobilitaet/…ein-verschoben-ld.1566028


    Gruß Michi

    Vor drei Wochen war eine dieser Uhren (nicht die Breitling) auf E-Kleinanzeigen als Restaurierungsobjekt mit einem Valjoux 22 Kaliber eingestellt. Eigentlich fehlten nur die Zeiger.
    Hab leider diesen Bericht nicht gesehen und auch nichts im Netz über diese Uhren gefunden. Hatte schon Kontakt mit dem Verkäufer
    in Ungarn Er war bereit die Uhr für 390 Euro abgegeben. Da die Seriennummer auf dem Deckel ausgefräst war und mir nicht klar war/ist war warum das so ist hab ich dann abgesagt ;(.

    Das letzten gefakte Angebote auf E-Kleinanzeigen die ich gesehen habe waren auf wirklich alten Anbieterseiten (Mitglied seit 7 Jahren) geschalten.
    Was ich mich hier frage wie kommen diese Ver.... an die Informationen welcher nicht mehr genutzt alte Anbieterseite gekapert werden kann.
    Wie geschrieben es wird immer schlimmer verfolge grade ein Anbieter von R.. Uhren in Stuttgart. Mal wohnt er in Feuerbach mal Stuttgart-Nord mal in Esslingen.
    Auf eine Kaufanfrage mit sicherer zusage das ich eine Uhr nehme und dies abhole keine Antwort. Auf eine zweite Anfrage mit der höflichen Bitte mir doch bescheid
    zu geben wegen der Uhr wurde die Anzeige gelöscht und es kam die kurze Nachricht vom Anbieter ( Mitglied 2015) verkauf.
    Alles in allem ist E-Kleinanzeigen inzwischen sehr dubios 4 von 5 Anzeigen die mich interessierten waren gefakt.

    Danke für den Link zu Ebay. Wieder so eine geklaute Auktion von Ebay die Bilder einfach auf Ebay-Kleinanzeigen transferiert. Das schlimme daran ist
    das es immer häufiger solche gefakten Auktionen gibt. Reale Ebay Auktion umgewandelt in gefälschtes Ebay-Kleinanzeigen Angebot. Wenn man diese dann meldet interessiert
    es bei Ebay-Kleinanzeigen nicht mal Jemand. Solche Anzeigen sehen dann trotzdem noch Wochen online. Einfach :thumbdown::thumbdown::thumbdown: .

    Hallo Roger Willkommen im Forum und vielen Dank für das Bild und die aufklärenden Worte zu deinen Gedanken im Bericht zu EMD Doxa.
    Die Doxa Army ist wie ich gesehen habe aus der Synchron Ära denke es sprich viel dafür das die Firma mit Uhren wie der Army versucht hat neue Kundenkreise
    zu erschließen da es mit Vollgas in die Quarzkriese ging um Umsätze generieren zu können. Hab mal versucht die verfügbaren Seriennummern abzugleichen
    es fällt auf das alle in einem begrenzten Nummernkreis der letzten drei Stellen sind der Produktionsumfang muss wohl in einem überschaubaren Rahmen gewesen sein.


    Schöne Grüße
    Michi

    Hallo Walter,


    Hast schon recht. Aber wenn es solche falschen Berichte nicht gäbe hätten wir nichts zu schreiben und wir könnten nicht mehr mit unserem Fachwissen prallen :D .
    Deine Links haben mich auch weitergebracht wieder etwas dazugelernt Danke.



    Schöne Grüße

    Es gibt von meiner Seite keine Behauptung das diese Uhr militärisch ist meine Aussage ist Model eventuell für das Militär als Kunde konzipiert noch bezweifele ich den Bericht von Herr Rügger
    es geht hier um die Aussage zu Lünette das in einem Fachbericht so nichts zu suchen hat.
    Bitte mein geschriebenes genau lesen.


    Schöne Grüße
    Michi

    Ich kann leider nur die Informationen weitergeben die mir das Internet mangels Belegstücken gibt.
    Army ist sicher die Modellbezeichnung da sie nach allen Gesichtspunkten Militärischen Bedarfs entworfen ist.
    Darf ich als Ex-Soldat mal so feststellen und als Nachbar zu Schweiz die wir alle im Grenzgebiet so lieben und schätzen
    so wie Sie uns schätzen ist mir sicher bewusst das diese kein Englisch mögen.
    Der Bericht zu Schweizer Armee Doxa von Herr Ruegger ist mir zu emotional
    und nicht sachlich geschrieben so richtig er im Kern auch sein mag. Siehe "Die Deko-Tabelle auf dem Drehring ist – logischerweise – in Meter und nicht Fuß ausgeführt."
    Es gab Doxa SUB Modelle für den Europäischen Markt (Meter) und US Markt (Fuß) hat als nichts mit der Schweizer Armee zu tun.


    Gruß Michi