Posts by cvfr

    Moin moin zusammen,


    hier war ja nun schon lange keine Hanhart zu sehen. Daher habe ich diese Seite gewählt, wenn es woanders besser passt, muss Walter den Beitrag verschieben.

    Wie schon die Tage geschrieben, hat es nun doch noch mit einer 417 ES geklappt.

    Hätte vor einigen Jahren schon mal zuschlagen sollen. Da tauchte eine solche Uhr ja schon noch auf.

    In letzter Zeit sind die ES schon sehr rar geworden. ...jedenfalls habe ich kaum eine gesehen.

    Kaufen konnte ich diese von einem aktiven Mitglied hier im Forum. Herzlichen Dank für das Geschäft !

    Ein Geschäft hier über das Forum ist natürlich super angenehm !! Kein rum Geschnacke, kein Risiko, da man ja schon einige Mitglieder mittlerweile schon sehr gut kennt.

    Ein Treffen mal wieder wäre natürlich super, schon um die Bekanntschaften wieder aufzufrischen.

    Ich kann mich nur bedanken, dass ich derzeit beim Treffen in Frankfurt dabei sein konnte !!! Ohne die sehr guten guten Bekanntschaften aus dieser Runde, würde es meine kleine Uhrensammlung so überhaupt gar nicht geben !!! Besten Dank für all Eure Hilfe / Unterstützung Jungs !!

    Ja, hier nun ein paar Bilder zu meinem Neuzugang.

    Bilder machen, große Uhrenvorstellung ist nicht so mein Ding, daher ohne großen weiteren Kommentar.

    Vllt noch : Der verdrehte Tubus ist wohl nicht so ungewöhnlich bei HH, so die Anmerkung vom "Oberhanhartkenner" Felix.

    Ebenso könnten die Hauptzeiger im Rahmen einer Reparatur bei der BW so verbaut worden sein.

    Fragen: jederzeit.

    Ansonsten

    Munter bleiben

    Werner



    Moin moi zusammen,


    laaange gesucht und nun auch an Bord ! Wohl auch nur Dank einem sehr netten Kollegen hier aus dem Forum !!

    Ja, es ist eine ES :thumbup:

    Die Originalität der Hauptzeiger ist noch zu klären. Hat jemand dazu eine Info?

    Könnten schon Ersatzzeiger der BW sein (im Rahmen einer Reparatur oä) !?


    Hier nu erst mal auf die Schnelle ein Foto. :)


    Munter bleiben

    Gruss Werner

    Moin moin,


    Danke für den Bericht und den tollen Bildern Frank !!!

    Bzgl. einer Tutima 59 (auch verchromt usw usw) habe ich schon über zwei Jahre nach einem geeigneten Galvanikbetrieb gesucht (mein Uhrmacher ebenso) aber bis heute keinen gefunden ! Das Thema ist mittlerweile wohl wirklich schwierig. Vor allem dieses 'Mattvernickeln' scheint ein Problem zu sein.

    Super Arbeit super Ergebnis !

    Munter bleiben

    Werner

    Jau,

    "munter bleiben" trotz diesen Blödköppen !


    Kleinanzeigen (ebay) ist schon ein ganz guter Weg um mit evt. Käufern / Verkäufern schnell und einfach in Kontakt zu kommen.

    A b e r , dann heißt es wirklich höllisch auf passen !! Besser auch mal verzichten.

    Ich habe aber auch schon häufiger Spass dabei gehabt, wenn man denn merkt, dass ein Gauner hinter dem Angebot steckt. In der Form ihm zu schreiben:


    "Wo soll das Geld hin, habe es geschickt, wie noch nicht angekommen, komisch, rufe morgen mal bei der Bank an, schicke das Geld noch mal usw usw "

    Bis der 'Andere' denn merkt, das er verarscht wurde..... 8o


    Na ja, hat wohl jeder schon schöne und weniger schöne Erfahrungen auf der Plattform gemacht.


    Schönes Wochenende und gute Geschäfte :)

    munter bleiben

    Werner

    Moin moin,


    ja, gut zusammen gefasst, verständlich erklärt.


    Nur sollte man es nicht 'Abschlussbericht' nennen... :


    Besser wäre es gewesen, etwas neutraler an die Sache ran zu gehen.

    Ausdrücke wie "Luftwaffen Cowboys (zb)" sind da nicht gut gewählt !!


    Ein bißchen weiß wovon ich rede.

    Munter bleiben

    Gruss Werner

    Moin Harald,

    'ne Heuer mit nur einem Drücker? kleiner Abstand zur Korne? ...oder hast den anderen abgebrochen :huh:

    Keine Sekundenanzeige?

    Kemmner iss es ja auch nicht !?

    Vllt ist die Lösung ja super einfach, aber ,,,,

    Munter bleiben

    Werner

    Moin moin,


    das ist im Grunde eine Tutima mit Urofa59 .

    Die Maschinen usw wurden '45 von den Russen abgebaut/mit genommen und denn so gesehen 'weiter gebaut'

    Deine ist ja auch aus 1945.

    Passt schon . Sieht gut aus !

    Munter bleiben

    Werner

    Moin moin,,,,,


    man kann es aber auch so sehen, dass ich die Bänder ja nicht von diesem Putin kaufe !


    Sondern vllt ja von einem Schneidermeister, dessen Sohn nun grad als Wehrpflichtiger in der Ukraine gefallen ist.

    Der sich gerade in nächster Zeit über ein paar Euro freuen würde.


    Mal ein paar Tage abwarten würd ich sagen.


    Munter (gesund) bleiben

    Werner

    Moin moin,

    kann dieses Foto beisteuern:

    So gesehen eine ganz normale zivile HH...allerdings taucht sie nicht so häufig auf.

    Drücker bei mir auch nicht aus Stahl (auch wenn es auf dem Foto fast so aussieht)


    Nur weil das Gehäuse aus Stahl ist und HH auf dem Ziffernblatt steht, ist sie sicher nicht gleich das Doppelte wert !!

    7800....iss nach einer Meinung keiner Diskussion wert.


    Munter bleiben

    Werner

    Moin Dirk,


    'Deine' Bänder sind qualitativ sicher um einiges besser / wertiger !

    Wollte nur damit sagen, die 'Polenware' ist -wie Du schon sagst- einfacher, nicht so 100% exakt gemacht und daher schon auch

    gut passend. Intensives tragen wäre für die östliche Ware vllt auch nicht gut, aber zum hinlegen in eine Vitrine,...wie gesagt.

    Deine Bänder würde ich wohl einige Zeit in der Hosentasche rum tragen um diese zu altern. Oder wie macht ihr das ?


    Munter bleiben

    Werner

    Hallo,...


    entchromen ist ja nun scheinbar eine recht einfache Sache.


    Nur bleibt noch die Frage, ob jemand Erfahrung damit hat eine solche wieder 'neu' zu vernickeln (falls unter der Chromschicht nu doch nix Schönes mehr ist) !? "Matt vernickeln" wie gesagt.

    Ein Bekannter hatte lange Kontakt mit einem älteren Herren der das sehr gut gemacht hat. Nur ist dieser nicht mehr in der Lage dazu und

    so die Frage, ob jemand in der Richtung einen Tip / Kontakt hat.


    Munter bleiben

    Werner

    Moin moin Attack,


    eine Frage bzgl. der Tutima's:

    Wie Du schreibst, hast Du schon einige Uhren davon in den Händen gehabt.

    Ich habe eine, wo das Gehäuse nach dem Krieg mal verchromt wurde. Sieht man ja häufiger.

    Überlege schon eine Weile, bzw immer wieder, dies rückgängig zu machen.


    Entchromen ja nicht soo das Problem, nur was dann....? Hast Du in der Richtung auch Erfahrung? Einen Ansprechpartner für dieses

    "Mattvernickel (was scheinbar ein Problem ist!?) ?

    Würde mich über eine Antwort / Meinung sehr freuen.

    Beste Grüße

    Werner

    Moin moin,


    Börsen... ob nun Militaria, Uhren oder oder... interessieren schon !

    Nur wohne ich hier oben südlich Oldenburg und da iss nix mit Börsen ! 'Früher' war Dortmund immer Pflicht, nur da war es bei mir mehr die LW-Ausrüstung allgemein und nicht die Militäruhren.

    Mittlerweile genau umgekehrt !


    Zurück zu den Börsen, gibt es hier oben denn Börsen mit entsprechendem Anteil an alten Uhren ??

    Recklinghausen habe ich ja gerade gelesen, aber auch 200 km weg.

    Bremen, Oldenburg wäre nicht zu weit entfernt !?

    Für einen Tip wäre ich sehr dankbar.

    Munter bleiben

    Werner

    Moin Walter,

    (Glückwunsch nachträglich.... ).


    Liegt vllt am 'Foto', aber das Blau der Zeiger sieht für mich nich so doll aus.

    Himmelblau muss da ja evt. nicht sein!?


    Sonst,: passt schon.

    Andere Interessenten hier, können aber sicher einiges mehr zu so einer Uhr, zu so einem Vorhaben, sagen.


    Munter bleiben

    Werner